UART/GPIO verwenden

Philip
2010-09-26
2013-05-29
  • Philip

    Philip - 2010-09-26

    Weiß jemand wie man die freien GPIOs verwenden kann? Hat das vlt. schonmal jemand gemacht oder gibt es dazu irgendwo Hinweise?
    Und ist es möglich das UART normal zu verwenden, es also von der Konsole zu trennen. Am Anfang wird das ja vermutlich nicht ohne Bootloadermodifikation gehen, aber danach sollte es doch möglich sein es von der Konsole zu trennen und es unabhängig zu benutzen oder?

     
  • Franz-Josef Färber

    Ja äh ich will mich grad mit den GPIOs befassen, hab auch Änderungen in den bcmdrivers vorgenommen, die funktionieren sollten, ich erklärs gerne, nur raff ich's grad nicht, das Image erfolgreich zu erstellen und hochzuladen :-(

    siehe topic "problem mit kompilieren und hochladen"

     
  • Matthias

    Matthias - 2012-08-26

    Danke für den Link!
    Ich bin mal so frei und verlinke den Code:

    extio.c - http://pastebin.com/h7ru8W96
    extio.cgi - http://pastebin.com/fWSWGg12

    Wie wäre es, per default ein GPIO-Webinterface in Bitswitcher zu integrieren ?

     
  • TOMOK10

    TOMOK10 - 2012-09-01

    Vielen Dank für die Relais-Versuche und für die Anleitung !

    230 V würde ich dem Speedport aber nicht zumuten, sondern ein SSR (Solid State Relais)
    ansteuern, das dann die Netzspannung schaltet.

    > Wie wäre es, per default ein GPIO-Webinterface in Bitswitcher zu integrieren ?

    Den ‚Antrag’ unterstütze ich !

     
  • Matthias

    Matthias - 2012-09-01

    Schön :-)

    Ja, ein stärkeres Relais ist im Anwendungsszenario sicher die bessere Lösung.
    Müsste per 5 Volt schaltbar sein und dürfte nicht mehr als circa 500mA durchlassen, Pi mal Daumen.
    Vorschläge ?

    Alternativ könnte man evtl. auch Transistoren schalten (z.B. (P)2N2222 mit kleinem Widerstand davor ?).

    Das integrierte Relais ist allerdings tatsächlich ausgelegt für 250VAC
    (siehe Datenblatt unter http://www.fujitsu.com/downloads/MICRO/fcai/relays/na.pdf).
    Nur 2A, aber kleinere Verbraucher müsste man damit schon gefahrfrei schalten können.

    Cheers!

     
  • Matthias

    Matthias - 2012-09-01

    (bei den Transistoren denke ich natürlich an Niedervoltanwendungen, Schrittmotoren und dergleichen, nicht zum Schalten von 250VAC ! )

     
  • TOMOK10

    TOMOK10 - 2012-09-01

    1. Relais

    -> Das integrierte Relais ist allerdings tatsächlich ausgelegt für 250VAC

    Ja – aber die Verkabelung im Speedport leider nicht …

    2. SSR

    Ganz instruktiv ist die OMRON-Seite.
    (www.ia.omron.com/support/guide/31/overview.html)

    Typische Bauformen findet man z.B. bei Pollin, Conrad u.a.
    (www.pollin.de/shop/dt/OTI1OTU2OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Relais_Zugmagnete/Solid_State_Relais_XSSR_DA2420.html)

    Man kommt fast völlig ohne externe Bauteile aus und muss nicht einmal löten …

     

Log in to post a comment.

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks