UDCF-Problem

Help
Martin
2012-01-30
2012-12-06
  • Martin
    Martin
    2012-01-30

    Hallo,

    ich nutze Jdivelog erfolgreich seit ~3Jahren mit einem Suunto Gekko und habe mir jetzt einen Galileo Sol zugelegt und suche nun nach einem Weg die Tauchgänge in Jdivelog zu importieren.

    JDivelog bietet ja die Möglichkeit UDCF-Dateien zu importieren, also habe ich gestern versucht einen Testtauchgang als UDCF-File in JDivelog zu importieren und bin an einigen Details gescheitert. Lt. Dokumentation der UDCF-Struktur unter http://www.streit.cc/dive/page16/page15.html scheint meine Datei in Ordnung zu sein, allerdings macht JDivelog beim Importieren Datensalat aus dem UDCF-File.

    Bei folgenden UDCF-Elementen ist mir dies aufgefallen:
    - <tankvolume>
    Hier wird aus einem <tankvolume>15.0</tankvolume> im UDCF-File ein Flascheninhalt von 15000.000l in Jdivelog.
    - <delta>
    Delta soll die Zeitberechnung beim Profil vereinfachen, sprich, ich setze <delta>20.0</delta> und er nimmt an, dass die nachfolgenden Tiefenangaben in einem 20Sekunden-Intervall aufgezeichnet wurden.
    Bei Übertragung eines 39-minütigen Tauchgangsprofil kommt in JDivelog ein Profil über 2460 Minuten heraus, sprich, 41 Stunden

    Mehr ist mir bei meiner kurzen Exkursion zu diesem Thema nicht aufgefallen, bei Interesse kann ich auch ein Example-UDCF-File hier posten.

    Eine Frage zum Schluß vielleicht noch: Mit einer Integration des Galileo ist in nächster Zeit nicht zu rechnen, richtig?

    Danke & Gruß

    Martin

     
  • Hallo Martin,

    Der "Datensalat" hat wohl mit den verwendeten Einheiten zu tun. UDCF spezifiziert im Tag "units" welche Einheiten in der Datei verwendet werden. Nun ist entweder diese Information falsch oder nicht vorhanden (oder JDiveLog hat tatsächlich noch einen Bug in dem Bereich, was mich aber etwas wundern würde, da grosse Teile von JDiveLog darauf basieren…

    Du kannst mir die Datei aber gerne mal per Mail zusenden, dann schau ich mal rein.

    Galileo Sol Unterstützung ist bisher nicht geplant.

    Viele Grüsse,
    Pascal

     
  • André Schenk
    André Schenk
    2012-01-30

    Hallo Martin,

    zum Galileo Sol: Hast Du denn irgendwo eine Protokollbeschreibung gesehen? Ohne die wird es nix.

    Tschüß André

     
  • Martin
    Martin
    2012-01-30

    Hallo Pascal & André,

    das ging ja echt flott mit dem antworten, Respekt!

    Die units standen auf Metric, das habe ich später auch gecheckt, ich suche heute abend mal die Datei zusammen und poste Sie hier, sind ja nur nen paar Zeilen Text.

    Zur Protokollbeschreibung:
    Nein, sowas habe ich nicht, ich kann auch leider nur in unwichtigen Systemen wie SAP programmieren, sonst würde ich euch hier gerne unterstützen, aber ich dachte mir, da ich in einer anderen Opensource-Software (http://divesoftware.org/libdc/) Galileo-Unterstützung fand, dass es hier schon Dokumentation gäbe.

    Wenn ich aus Smarttrak die Daten raus und in JDivelog die Daten per UDCF wieder rein bekomme bin ich auch erstmal glücklich ;)

    Danke schonmal.

    Gruß

    Martin

     
  • André Schenk
    André Schenk
    2012-01-30

    Hallo Martin,

    guter Hinweis, danke! Es sieht so aus, als wäre das Protokoll ähnlich dem, daß ich mal für den Aladin Tec 2G in JDiveLog eingebaut habe. Probiere doch mal einen Download (Achtung: geht wegen IrDA nur unter Linux). Es wird zwar am Ende ein Fehler angezeigt werden, aber es sollte eine Datei /tmp/smart.data angelegt werden. Die hätte ich gern.

    Tschüß André

     
  • Martin
    Martin
    2012-01-30

    Hier die Beispiel-Datei mit der ich rumprobiert habe:

    <PROFILE UDCF="1">
    <UNITS>Metric</UNITS>
      <DEVICE>
        <VENDOR>Scubapro</VENDOR>
        <MODEL>Galileo Sol</MODEL>
        <VERSION>1.6</VERSION>
      </DEVICE>
      <ADDINFO>
        <TOTALDIVES>1</TOTALDIVES>
      </ADDINFO>
      <REPGROUP>
        <DIVE>
          <PLACE>Sharm el Sheikh</PLACE>
          <DATE>
            <YEAR>2012</YEAR>
            <MONTH>01</MONTH>
            <DAY>10</DAY>
          </DATE>
          <TIME>
            <HOUR>15</HOUR>
            <MINUTE>56</MINUTE>
          </TIME>
          <SURFACEINTERVAL>infinity</SURFACEINTERVAL>
          <TEMPERATURE>5.5</TEMPERATURE>
          <DENSITY>1030.0</DENSITY>
          <ALTITUDE>0.0</ALTITUDE>
          <GASES>
            <MIX>
              <MIXNAME>Luft</MIXNAME>
              <TANK>
                <TANKVOLUME>15.0</TANKVOLUME>
                <PSTART>172.0</PSTART>
                <PEND>107.0</PEND>
              </TANK>
              <O2>0.21</O2>
              <N2>0.79</N2>
              <HE>0.00</HE>
            </MIX>
          </GASES>
          <DELTAMODE />
          <SAMPLES>
            <DELTA>20.0</DELTA>
            <SWITCH>Luft</SWITCH>
            <D>0.00</D>
            <D>3.75</D>
            <D>4.21</D>
            <D>5.78</D>
            <D>7.49</D>
            <D>8.59</D>
            <D>9.83</D>
            <D>11.24</D>
            <D>11.55</D>
            <D>13.74</D>
            <D>13.89</D>
            <D>14.67</D>
            <D>14.99</D>
            <D>15.30</D>
            <D>15.45</D>
            <D>14.99</D>
            <D>14.83</D>
            <D>14.67</D>
            <D>14.67</D>
            <D>15.14</D>
            <D>14.99</D>
            <D>14.83</D>
            <D>15.92</D>
            <D>16.39</D>
            <D>16.08</D>
            <D>14.83</D>
            <D>14.20</D>
            <D>13.89</D>
            <D>12.80</D>
            <D>12.64</D>
            <D>12.80</D>
            <D>12.49</D>
            <D>12.33</D>
            <D>11.71</D>
            <D>11.24</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.08</D>
            <D>10.77</D>
            <D>10.46</D>
            <D>10.15</D>
            <D>9.99</D>
            <D>10.46</D>
            <D>10.46</D>
            <D>10.61</D>
            <D>11.08</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.40</D>
            <D>11.08</D>
            <D>10.77</D>
            <D>11.08</D>
            <D>11.08</D>
            <D>10.93</D>
            <D>10.77</D>
            <D>9.83</D>
            <D>8.74</D>
            <D>7.96</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.96</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.80</D>
            <D>7.65</D>
            <D>7.65</D>
            <D>7.18</D>
            <D>7.02</D>
            <D>6.87</D>
            <D>6.87</D>
            <D>6.71</D>
            <D>6.56</D>
            <D>6.40</D>
            <D>6.71</D>
            <D>6.87</D>
            <D>7.02</D>
            <D>7.18</D>
            <D>6.71</D>
            <D>6.40</D>
            <D>6.24</D>
            <D>6.24</D>
            <D>6.09</D>
            <D>5.93</D>
            <D>5.93</D>
            <D>5.78</D>
            <D>5.62</D>
            <D>5.93</D>
            <D>5.93</D>
            <D>6.09</D>
            <D>5.78</D>
            <D>6.09</D>
            <D>6.24</D>
            <D>6.40</D>
            <D>6.56</D>
            <D>6.09</D>
            <D>5.93</D>
            <D>5.78</D>
            <D>5.78</D>
            <D>5.62</D>
            <D>5.62</D>
            <D>6.09</D>
            <D>6.40</D>
            <D>6.56</D>
            <D>5.78</D>
            <D>5.31</D>
            <D>5.78</D>
            <D>6.24</D>
            <D>6.24</D>
            <D>5.78</D>
            <D>5.93</D>
            <D>5.62</D>
            <D>5.62</D>
            <D>5.62</D>
            <D>4.53</D>
            <D>4.53</D>
            <D>4.21</D>
            <D>3.43</D>
            <D>2.19</D>
            <D>0.62</D>
            <D>0.00</D>
            <D>0.00</D>
          </SAMPLES>
        </DIVE>
      </REPGROUP>
    </PROFILE>

    Bei mir kommt hier ein Tauchgang mit 2480 Minuten, eine Flasche mit einem Volumen von 15.000l und ein (vermutlich errechnetes) AMV von 210,48l heraus.

     
  • Martin
    Martin
    2012-01-30

    Hallo André,

    ich werde den Download probieren, kann aber ne Weile dauern, da ich mir erst nen Linux besorgen und auf meinem Notebook zum Laufen bekommen muss.

    Gruß

    Martin

     
  • André Schenk
    André Schenk
    2012-02-01

    Hallo Martin,

    wenn ich die UDCF-Spezifikation richtig verstehe, dann sagt UNITS=Metric u.a. aus, daß die Zeiteinheit Minuten ist. Dein Beispiel sieht aber eher so aus, als wären die Zeiten in Sekunden. Ich habe mal testweise UNITS=si gesetzt. Danach schienen die Zeiten ok, aber die Temperaturen nicht. Bist Du sicher, daß Dein UDCF in Ordnung ist?

    Tschüß André

     
  • André Schenk
    André Schenk
    2012-02-02

    Hallo Pascal, hallo Martin,

    nachdem Martin mich um ein funktionierendes UDCF-Beispiel gebeten hat, habe ich mir UDCF Sample heruntergeladen. Und auch damit waren die Zeitangaben falsch. Daraufhin habe ich nochmal die Spec angeschaut. Es ist nicht so ganz deutlich geschrieben, aber mir scheint, als würde UNITS nur den Wert bei <time> beeinflussen, nicht aber den Wert bei <delta>. Letzterer scheint immer in Sekunden zu sein. Hier ist ein angepaßtes JDiveLog. Ich hoffe, die Änderung hat keine Seiteneffekte.

    Tschüß André