QBlade Icon

QBlade

Wind Turbine Rotor Design and Simulation

4.6 Stars (5)
350 Downloads (This Week)
Last Update:
Download QBlade_win_v0.96.3_64bit.zip
Browse All Files
Windows Linux

Screenshots

Description

NEW QBlade v0.96.3

v0.96.3 includes a hotfix for a problem leading to crashes during polar extrapolation!

Guidelines will be updated soon, until then use the Guidelines v0.95 document: https://goo.gl/htvb34

QBlade is a Blade Element Momentum Method (BEM), Double Multiple Streamtube (DMS) and nonlinear Lifting Line Theory (LLT) Design and Simulation Software for Vertical- and Horizontal Axis Wind Turbines. It also includes tools to setup and simulate the internal blade structure and perform an aeroelastic analysis of a wind turbine rotor in turbulent inflow conditions through a coupling with FAST from NREL

Feature video: https://goo.gl/VAJ7ww

QBlade Web Site

Features

  • Airfoil design and simulation using XFOIL viscous/inviscid analysis
  • Extrapolation of XFOIL generated or imported polar data to 360° AoA
  • Wind turbine blade design and optimization for horizontal and vertical axis rotors
  • Storing of projects, rotors, turbines and simulations in a runtime database
  • Computation of rotor and turbine performance over tip speed ratio or windspeed range
  • Definition of a blade structural model & modal analysis computation
  • Generator for turbulent windfields
  • Unsteady lifting line simulations for VAWT & HAWT
  • Unsteady Aerodynamics & Dynamic Stall
  • ParaView compatibility
  • PNoise: Airfoil self-noise evaluation
  • Fully coupled with FAST structural simulator from NREL

KEEP ME UPDATED

User Ratings

★★★★★
★★★★
★★★
★★
3
2
0
0
0
ease 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5 4 / 5
features 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5 4 / 5
design 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5 4 / 5
support 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5 4 / 5
Write a Review

User Reviews

  • 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5

    Remarkable, but with twist-angle errors in the optimization of the blades by Schmitz. (Becaquse the review is longer and for precision of expression the following in German). Es ist schon beachtlich, welchen Umfang QBlade eingenommen hat! Allerdings gibt es einen systematischen Fehler von Belang. Den zu beheben hatte ich mich vor 1 ½ Jahren beim Projektmanager unter großem Einsatz bemüht, wegen Ignoranz der Gegenseite aber entnervt aufgegeben. Es handelt sich um die Optimierungs-Tools der Flügel (HAWT Rotorblade Design). Nach Betz ist alles in Ordnung. Nach Schmitz funktioniert die Chord-Optimierung, bei den Twist-Winkeln werden aber die vom Betz übernommen. Das ist falsch! Es führt zu Anströmfehlern der Sektionen zur Nabe hin unterhalb TSR 3 (auch partieller TSR!). Bei Groß-WKAs mit Nenn-TSR 9 oder mehr wirkt sich das weniger aus, ist es doch hier nennenswert erst unterhalb 1/3 R. Bei Blättern für Klein-WKAs, die z.B. für TSR 6 ausgelegt werden (damit ein Selbstanlauf ohne Pitchen noch bis 3 m/s gelingt), heißt partielle TSR alles ab ½ R zur Nabe hin, also der halbe Flügel. Das macht z.B. bei 0,1 R einen Unterschied von 42° zu 35,4° aus! (TSR6; Alpha 4°) Das bedeutet, aus den vorgesehenen Alpha 4°werden -2,6°! Fehlanströmung in Reinkultur. Da Berechnung nach Betz historisch überholt ist, da er die Strahldrehung unterschlagen hat, wäre aber der Entwurf nach Schmitz besonders wichtig. Da das nach QBlade derzeit nicht möglich ist, muss z.B. Prof. Gasch bemüht werden in dem Buch „Windkraftanlagen“ (Inzwischen von Gasch/Twele). Oder man legt gleich nach der BEM aus, wenn man es kann. Sie führt nach meiner Erkenntnis zur gleichen Geometrie, auch beim Twist. So bemerkenswert QBlade ist, so gibt es doch hin und wieder auch noch in der V 0.96-64bit kleine Unzulänglichkeiten. So erscheint bei <Save view to image file> von Polaren und Anderem zumindest bei meinem Rechner (Win 7) seit mind. 1 Jahr sowohl bei Datei-Extention png als auch bmp die Legende links unten mit schwarzem Hintergrund. Also nicht lesbar, da Schrift auch schwarz. Bei Abspeicher-Versuch in Format jpg erfolgt garnichts! Das, was zu bedienen ist, sollte grundsätzlich klappen, oder inaktiviert sein! Gewiss, ich helfe mir durch Screenshots. Die haben auch sogar mehr Informationen, sind aber leider nicht so scharf. Was ich bei QBlade nirgends finden kann sind Referenzanlagen, die damit entwickelt wurden, und vor allem messtechnische Überprüfungen von kleineren Objekten, die noch in einen Windkanal passen. Die vor längerem vom Projektverantwortlichen mir zugesandte Vergleichsreferenz „Pigott-Rotor“ ist zu wenig und außerdem unpassend, da nur 1,2 m Durchmesser und lausig profiliert, alle Blätter anders. QBlade bekommt von mir trotzdem 4 Sterne, aber mit Schatten auf dem 4. Stern. 4 stars, but with shadow oft he 4tht.

    Posted 09/08/2016
  • 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5

    this is the simple and easy to work with wind turbine blade .

    Posted 07/14/2015
  • 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5

    This software has been extremely helpful to my senior design team. We are building a small wind turbine to compete in a Department of Energy sponsored competition. Q-Blade made it easy to iterate on design and see how changing the parameters affected the coefficient of performance and other performance characteristics. There have been some bugs to deal with, but the software is in beta state and most of them have been something you can work around.

    Posted 03/11/2015
  • 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5

    A great analysis software that is still giving great assistance to wind turbine researchers. Keep up the good work!

    Posted 08/14/2014
  • 1 of 5 2 of 5 3 of 5 4 of 5 5 of 5

    Great GUI for a open source project, haven't seen any bugs yet. Everything from foil analysis to AEP, terrific! Of course it's still beta so there are inconveniences. Great work!

    Posted 09/10/2012
Read more reviews

Additional Project Details

Intended Audience

Aerospace, Science/Research, Education, Engineering

User Interface

Qt

Programming Language

C++

Registered

2010-08-04

Thanks for helping keep SourceForge clean.

Screenshot instructions:
Windows
Mac
Red Hat Linux   Ubuntu

Click URL instructions:
Right-click on ad, choose "Copy Link", then paste here →
(This may not be possible with some types of ads)

More information about our ad policies
X

Briefly describe the problem (required):

Upload screenshot of ad (required):
Select a file, or drag & drop file here.

Please provide the ad click URL, if possible:

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:

No, thanks