Navigationssystem

2003-02-01
2003-08-29
  • Hannes Haese

    Hannes Haese - 2003-02-01

    Hier meine bisherigen Gedanken, welche Schritte gegebenenfalls fr die Programmierung eines Navigationssystemes ntig sind:

    # Positionsanzeige (Moving Map)
    - auf (gescannten?) Karten die aktuelle Position per Hand eingeben und dann relativ zur Bewegung den Kartenausschnitt anpassen, dass die Ortsangabe im Display zentriert ist - ggf. unterhalb des Kartenausschnittes Ortsangaben (Position im UTM-Gitter, Hhe, etc.)

    # Navigation innerorts
    - von Adresse zu Adresse
    - als Untergrenze Orte mit weniger 100'000 Einwohner

    # Navigation berrtlich (von Ort zu Ort)
    - bestimmte "Einfallstraen" definiert, dass diese Navigation im nachhinein auf Navigation von Adresse zu Adresse zwischen Orten funktioniert

    # modularer Aufbau der Karten
    - wenn eine bestimmte Strecke ausgewhlt, dann "Korridor" definieren (Entscheidung, um wieviel Kilometer links und rechts von dieser Strecke weiteres Kartenmaterial vorrtig) - somit Reduzierung der Datenmenge

    # Sprachausgabe
    - ber den Stereo-Ausgang (Zaurus mit einem Kassetten-Radio-Adapter an Autoradio anschlieen, weil Kopfhrer im Auto nutzen bekanntermaen ja von der Polizei ungern gesehen) und von einer Stimme den Weg dirigieren lassen

    # Klrungsbedarf
    - wo erhlt man ffentliches (nach Mglichkeit bereits digitalisiertes) Kartenmaterial, welches obendrein auch noch realitiv genau ist

    Bye
    dranath

     
    • Sebastian Mallach

      # Positionsanzeige (Moving Map)
      - auf (gescannten?) Karten die aktuelle Position:

      Es wre denke ich besser, vektorisierte Karten zu benutzen, da diese weniger Speicher beanspruchen.

      # Klrungsbedarf
      - wo erhlt man ffentliches (nach Mglichkeit bereits digitalisiertes) Kartenmaterial:

      Viele Kommunale Datenzentren haben Kartenmaterial in digitaler Form. Vielleicht hilft da eine Anfrage bei verschiedenen GKD's weiter (z.B. GKD Recklinghausen, welche solche Daten auf jeden fall besitzen (bereits gesehen)). Eine weitere Anlaufstelle knnten Baumter / Katastermter sein.

       
    • Juergen Bitzer

      Juergen Bitzer - 2003-08-29

      Ich warte ja sehnlichst auf eine NaviSoft fr den SL5500.
      So wie es aussieht, passiert hier nicht viel.
      Wie sind denn die Aussichten ???

      Ich wre auch bereit, bis 150 Euro fr diese Soft zu zahlen...

      MfG Juergen

       

Log in to post a comment.

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:

JavaScript is required for this form.





No, thanks