Zeiberbude/ Versch. Fragen

Help
2002-09-02
2002-09-09
  • Thomas Voegtle

    Thomas Voegtle - 2002-09-02

    Hallo,
    nachdem ich bei meiner ersten Frage so schnelle Hilfe erhalten habe sind bei mir noch einige Punkte/ Fragen aufgetaucht:

    1.) Das freigeben des Clients ist nach versehentlichem loeschen des Users/ Benutzers durch Start bzw. Stop nicht mehr moeglich ?

    2.) Bei Wahl des Countdowns sollte der Client automatisch nach Ablauf gesperrt werden ?          ( Funktioniert bei mir leider nicht)

    3.) Automatisches sperren des Clients nach ziehen auf den Parking Bereich ? ( Wunsch?)

    3.) Wie kompiliere ich Zeiberbude mit deutscher Sprache ? ( Sorry keine Ahnung !)

    (System Server / Client=RedHat Linux 7.3)

    Im voraus vielen Dank !

    Gruss
    Thomas

     
    • Chris de Rock

      Chris de Rock - 2002-09-03

      zu 1.)
      Nein, das ist nicht mglich, ist aber eine Idee, die ich aufnehmen werde. Eventuell schon mit dem nchsten Bugfix Release.

      zu 2.)
      Haben wir in unserem Cafe gemerkt, der Fix ist definitiv im Buxfix drin.

      zu 3.)
      Ist mir neu, werde ich aber sofort nachprfen.

      zu 4.)
      Die installationsroutine von qmake scheint noch nicht soweit zu sein, wie ich es mir wnsche. Die bersetzungsdateien befinden sich im Ordner $SRC_DIR/tr und mssen, falls nicht geschehen nach /usr/local/share/zeiberbude kopiert werden.

      Gruss
      -Chris

       
    • Thomas Voegtle

      Thomas Voegtle - 2002-09-03

      Danke fuer die Info !
      Nochmals zu Frage 1 etwas konkreter:
      Nach versehentlichem loeschen habe ich keine moeglichkeit mehr den Bildschirm freizugeben, auch durch Anlegen eines neuen Users kann der Client nicht mehr freigegeben werden ? ( es ist eine Neustart bzw. XServer Restart notwendig !, evtl. mache ich etwas falsch ?)

      Zu Frage 2:
      nach Installation des Bugfix funktioniert bei mir das Sperren nach Ablauf der Zeit erst nach dem Bestaetigen der automatischen Meldung ( vielleicht ist das so gewollt, dann ok !)

      Noch ein Hinweis: Seit dem Bugfix Release erhalte ich folgende Meldung auf dem Client :

      jede Minute :
      Entity: line 2: error: extra content at the end of the document
      <ZEIBERBUDE<>STATUS TIME=00:01 PRICE="1.20" EUR /></ZEIBEBUDE>

      Ist das OK ?

      MfG
      Thomas V.

       
    • Chris de Rock

      Chris de Rock - 2002-09-04

      Ok, die erste Frage hatte ich falsch verstanden, aber meine Auslegung hat ja wenigstens ein neues Feature reingebracht ;)
      Ich werd mir die Geschichte gleich noch mal anschauen.

      zu 2.)
      Ich hatte das schon auf einer anderen Installation gendert und dann in das Programm bertragen. Schnelle Abhilfe erhllst Du durch Vertauschen der Anweisungen in Zeile 353 und 357 in der Datei src/computerview.cc

      Zum letzten
      Es scheint, als wrde der X11 Client doch nicht so recht machen, was ich will. ich denke, in den nchsten 1-2 Tagen ist das nchste Bugfix zumindest fr den X11 Client draussen

      Gruss
      -Chris

       
    • Chris de Rock

      Chris de Rock - 2002-09-04

      OK, die von Dir erwhnten Bugs sind gefixt und im CVS zu finden. Du brauchst Dir nur die Dateien src/computerview.cc und clients/x11/main.c herunterzuladen und den Spass neu zu kompilieren. Ein Bugfix Release gibt es jetzt noch nicht, da ich in den Clients noch etwas einbauen muss.

      Gruss
      -Chris

       
    • Thomas Voegtle

      Thomas Voegtle - 2002-09-04

      Hallo,

      danke fuer die schnelle Hilfe und die Behebung der Fehler !
      Es funktioniert jetzt soweit alles, jedoch erfolgt jetzt nach Ablauf des Timeout ( bei Countdown ) zuerst die Meldung ob der Benutzer geloescht werden soll und dann der Hinweis ueber die Abgelaufene Zeit. Und der Username wird nicht richtig angezeigt.

      Dies kannst du ja in einer der naechsten Bugfixes aendern !

      Vielen Dank und freundliche Gruesse,
      Thomas

       
      • Chris de Rock

        Chris de Rock - 2002-09-09

        Die Sache mit dem Countdown liegt gefixt im CVS.
        Gruss
        -Chris

         

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks