#2 "Maximale Länge der Aufnahme" funktioniert nicht

closed
nobody
None
5
2009-01-20
2009-01-10
Anonymous
No

Guten Tag

Ich versuche einen Stream aufzunehmen, bei dem es keine Möglichkeit der automatischen Trennung oder Liederkennung gibt. Damit die Datein nicht zu groß werden, will ich, dass das Programm nach 1h automatisch die Aufnahme beendet und sofort eine neue Aufnahme startet. Sobald ich die dafür zuständige Option aktiviere und auf 01:00:00 stelle, kann ich nicht mehr aufnehmen. Die Aufname wird sofort beendet und das Programm behauptet, dass es Zeit zum stoppen sein. Nehme ich nur diese eine Option wieder raus, funktioniert es wieder.

Discussion

  • - 2009-01-13

    Hallo

    Stimmt. Da ist was komplett schief gelaufen. Ich stell gleich eine neue Version online, wie die Option korrekt anbietet.
    Eine Sache gibt es noch. Streamripper bietet keine Option an, dass er automatisch splittet (oder hab ich da was übersehen?), sondern stoppt nach der angegebenen Zeit automatisch. Ich könnte diese Funktion maximal in Stripper behelfsmäßig einbauen. Das wäre dann aber ungenau, weil etwas Zeit vergeht, zwischen dem zu Ende gehen des alten Streamripperprozesses und starten des Neuen. Hier könnte man dann wieder früher beginnen und es entsteht eine Überlappung der Lieder. Egal wie, die exakte Stelle bekomme ich nicht raus.

    Gruß Schmoffel

     
  • - 2009-01-13
    • status: open --> closed
     
  • Nobody/Anonymous

    Unter den Umständen macht das keinen Sinn. Wenn die Datei gesplittet werden, dann sollte der Übergang auch stimmen. Werd ich meine 10h Datei eben nachträglich in kleine Handliche Teile aufteilen. Hab mir gerade die neue Version geladen. Es funktioniert jetzt. Danke für die schnelle Hilfe. Ich werd dann auch gleich mal den nächsten Bug eintragen damits nicht langweilig wird :)

     
  • Nobody/Anonymous

    • status: closed --> open
     
  • - 2009-01-20
    • status: open --> closed
     

Log in to post a comment.

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:

JavaScript is required for this form.





No, thanks