Win TV HVR 1110 Support

dj1985
2009-04-12
2012-11-15
  • dj1985

    dj1985 - 2009-04-12

    Ich habe gerade mir diese Karte eingebaut, doch leider kann die EPG damit nicht umgehen. Also dachte ich mir, das das es mit dem WDM Support klappen sollte. Ich habe die VBIAcqWDMDrv.dll und die ini nach C:\Programme\nxtvepg kopiert wo sich auch die nxtvepg.exe befindet. Doch leider sagt mir dann die EPG immer wieder das er diese Datei nicht finden kann.

    über den DSRV hängt sich die EPG immer auf sobald ich eine andere Karte oder unknown auswähle.

    Model 67019 Rev. B4B4
    Serial #4027480202
    Tuner Model/Formats: Philips 8275A  //  (MN/BG/I/DK/LL') / DVB-T
    Tuner Audio: Stereo (SAA7131)
    Video Formats: NTSC ( M ) PAL ( B G H I D K M N NCOMBO ) SECAM ( L L' )
    Audio Outputs: None
    External Inputs: 2
    S-Video Inputs: 2
    Teletext: 
    Radio: FM
    Decoder: SAA7131
    IR: Blaster
    MAC Address: 00-0D-FE-0E-78-8A

    EEprom Contents:
    84 09 00 04 20 77 00 40 8a 78 0e f0
    73 05 29 00
    84 08 00 06 cb 05 01 00 94 48 89
    72 07 70
    73 09 23 5f
    73 0a fc 72
    72 0b 2f
    72 0e 01
    72 0f 03
    72 10 01
    72 11 ff
    79 2e

    hcwI2C32.DLL        2.46.26269
    hcwPNP32.DLL        4.121.27016
    hcwChDB.dll         2, 2, 26113, 0
    HCWChMgr.ocx        2.1.26113
    hcwTVDlg.DLL        3.16.21311
    hcwTVWnd.DLL        3, 9, 27047, 0
    hcwUtl32.DLL        3.8.22159
    hcwSplit.ax         1.15.24235
    hcwFRead.ax         1, 16, 23294, 0
    hcwFWrit.ax         1, 15, 24044, 0
    hcwSnap.ax          1.18.25338

     
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-25

      habe mir gerade die 4MB debug out angeschaut welche schon teile vom letzten jahr drin hat... :D zumindest laut dem was ich sehe

      Wed Dec 03 15:23:54 I2CBus-Write: failed for device 0xC2, 5 bytes in dsdrv/wintuner.c, line 719

      Die HVR 1110 macht ja ähnliche Fehler :-/ Da ich aber gelesen habe das dies bereits im Dezember vor kam als ich noch meine alte 8xx Karte hatte würde ich sagen das es woanders liegt
      die 8xx Karte war schon rund 10 Jahre alt (auf der CD stand was mit "Hauppauge 1998" XD) und hatte 3 PC´s überlebt (meinen neuen PC hätte sie auch noch überlebt wenn ich sie nicht gegen was Modernes ersetzt hätte^^ :D )

       
    • Tom Zoerner

      Tom Zoerner - 2009-04-12

      > Ich habe gerade mir diese Karte eingebaut, doch leider kann die EPG damit nicht
      > umgehen. Also dachte ich mir, das das es mit dem WDM Support klappen sollte.
      > Ich habe die VBIAcqWDMDrv.dll und die ini nach C:\Programme\nxtvepg kopiert
      > wo sich auch die nxtvepg.exe befindet. Doch leider sagt mir dann die EPG immer
      > wieder das er diese Datei nicht finden kann.
        
      Was ist denn die genaue Fehlermeldung?  Die DLL wird schlicht via "LoadLibrary" geladen. Dabei kommt kein Pfad o.ä. zum Einsatz, d.h.  die Datei muß im Arbeitsverzichnis von nxtvepg liegen (dort wo auch das nxtvepg.ini liegt)

      > über den DSRV hängt sich die EPG immer auf sobald ich eine andere Karte oder
      > unknown auswähle.

      Merkwürdig, was ist denn die PCI ID?  (z.B. "lspci" unter Linux) Ein Philips SAA7131 (ID 0x1131 0x7131) sollte von nxtvepg beim PCI scan komplett ignoriert werden. Kann höchstens sein daß schon der scan Probleme macht; das ist dann aber ein Bug im DScaler Treiber.

      ciao
      -tom

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-13

      http://dj1985.cspsx.de/Pics/not%20found.PNG

      Diese Meldung kommt obwohl die Datei im EPG Verzeichnis vorhanden ist.

      Wie ich gerade Feststellen muss hängt sich die EPG nur dann auf wenn ich im DSDrv auf Unknown Card gehe, bzw das autodetect nutze, wobei die Karte dann als "Unknown" werden soll so wie es aussieht.

      Wie finde ich die PCI ID unter Windows Heraus?

       
      • Tom Zoerner

        Tom Zoerner - 2009-04-13

        > Diese Meldung kommt obwohl die Datei im EPG Verzeichnis vorhanden ist.

        Bei näherer Betrachtung würde ich darauf tippen daß Dir MSVCR70D.dll fehlt, die von der VBIAcqWDMDrv.dll benötigt wird. Da gibt nxtvepg momentan leider dieselbe Meldung aus; das werde ich ändern.

        -tom

         
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-13

      So habe grade was getestet. in Dscaler der Zeigt mir die Device ID an.

      Habe mir dann behelfsmäßíg in die SAA713xCards.ini von Dscaler diesen Eintrag gemacht.
      Und es funktioniert auch ansatzweise in Dscaler^^ Leider aber nur da -.-
      Kanal Wechseln geht (zwar ist die Sender Erkennung nicht so gut wie früher :( ) und benutzt immer den Falschen Standard. Videotext geht auch. Nur Leider alles Ohne Ton... -.-

      Habe dann mal die Einstellungen auf die EPG übertragen, Der hängt sich immer noch auf beim Autodetect --> Dscaler macht das nicht, der findet sogar meine eigene Konfig Automatisch.

      Habe dann auch mal die Treiber von DSCALER 4.1.17 in die EPG kopiert immer noch das gleiche Problem. Manchmal sagt er mir dann auch noch ganz andere komische fehler mit dem Neueren Dscaler Treiber^^  Aber bei beiden Treibern sagt mir die EPG das er keinen Tuner auf den I2C Bus finden kann. Nur Seltsam das DSCaler die Sender Wechseln kann und fast lauffähig ist...

      [Hauppauge HVR 1110]
      ;by dj1985
      DeviceID = 0x7133
      DefaultTuner = philips_tda8275
      AudioCrystal = 32MHz
      GPIOMask = 0x00040007
      AutoDetectID = 0xa67010070
      UseTDA9887 = no

      Input ( "Tuner", tuner )
          VideoPin = 1
          AudioPin = dac
          GPIOSet( 0x0006, 0x40007 )

      Input ( "Composite", composite )
          VideoPin = 3
          AudioPin = line1
          GPIOSet( 0x0006, 0x40007 )

      Input ( "S-Video", svideo )
          VideoPin = 0 ; might req mode 6
          AudioPin = line1
          GPIOSet( 0x0006, 0x40007 )

      Input ( "Radio", radio )
          AudioPin = line1
          GPIOSet( 0x0005, 0x40007 )

      Final ()
          GPIOSet( 0x0004, 0x40007 )

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-13

      Danke das war der Fehler, es geht erstmal etwas. Nur beim EPG Provider Kabel 1 Sagt der mir das er entweder zuviel decoding errors hat oder angeblich keine reception hat.

      Was aber eigentlich ne sein kann, habe den über die Ini ein *Unknown/Unknown* Gerät gegeben (da sich ja beim einstellen über die EPG das Programm immer aufgehangen hat sobald man Unknown Card einstellt.)

      Da komme ich auf 69% im Passiven Modus. Bild und Videotext Qualität würde ich sagen, sind mit der neuen Karte sogar besser als mit der alten, somit frage ich mich warum der immer mir solchen müll erzählt^^

       
    • TychoBarfy

      TychoBarfy - 2009-04-14

      Kabel 1 schwächelt momentan. Meine EPG-DB ist momentan auch leer.
      Die bei der Dateneingabe von Kabel 1 sind sicher alle im Osterurlaub.

       
    • TychoBarfy

      TychoBarfy - 2009-04-14

      Jetzt rennt die Akquise wieder.

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-15

      bei mir nicht zumindest wenn ich über WDM gehe -.- --> too many decoding errors

      Mein neuer Selbst geschraubter Eintrag in die Ini (welcher denke ich noch genügend fehler hat^^)

      läuft aber wunderbar... aber leider im Forced passive weil die epg angeblich keinen Tuner auf dem I2C Bus finden kann... Trotzdem rennt die Acquisition..

      Dscaler läuft auch schon recht gut damit auch wenn der immer den Tuner Default nimmt beim scan (--> irgendwas anderes aber kein PAL-B -.- da bild schwarzweiß aber sobald ich den auf Pal-B umstelle hab ich meine Farbe XD)  Ich hab zwar ka wo der Halb durchsichtige graue balken da her kommt aber ansonsten gehts. achja und der Ton fehlt mir noch -.-)

      hier mal die daten mit denen ich grade Teste :)

      [Hauppauge WinTV HVR 1110 Analog/DVB-T/Radio]
      ; by dj1985
      DeviceID     = 0x7133
      DefaultTuner = philips_tda8275
      GPIOMask     = 0x0610101
      AutoDetectID = 0x67010070
      AudioCrystal = none

         
      Input ("Tuner", tuner)
          VideoPin = 1
          AudioPin = 0
          GPIOSet(0x6410000, 0x0610101 )

      Final ()
          GPIOSet(0x6410000, 0x0610101 )

      Könnte man vlt mal ein Testbuild machen in dem die Meldung abgeschalten ist das kein Tuner auf den I2C bus gefunden wurde? Und versuchen die Karte mit normaler Acquisition laufen lassen (kein Forced Passive)

      Weil in Dscaler klappt der Senderwechsel und Videotext Empfang wunderbar. :-) somit könnte es doch auch in der Epg laufen :-)

       
      • Tom Zoerner

        Tom Zoerner - 2009-04-16

        > bei mir nicht zumindest wenn ich über WDM gehe -.- --> too many decoding
        > errors

        Funktioniert Videotext in K!TV oder DScaler besser via WDM?

        > läuft aber wunderbar... aber leider im Forced passive weil die epg angeblich
        > keinen Tuner auf dem I2C Bus finden kann... Trotzdem rennt die Acquisition..

        Funktioniert denn die Senderumschaltung, z.B. beim EPG Scan?

        > Dscaler läuft auch schon recht gut damit auch wenn der immer den Tuner Default
        > nimmt beim scan (--> irgendwas anderes aber kein PAL-B -.- da bild schwarzweiß
        > aber sobald ich den auf Pal-B umstelle hab ich meine Farbe XD)  Ich hab zwar
        > ka wo der Halb durchsichtige graue balken da her kommt aber ansonsten gehts.
        > achja und der Ton fehlt mir noch -.-)

        Fehlender Ton liegt i.d.R. an den GPIO Einstellungen. Die richtigen Werte kann man bestimmen indem man die vom Hersteller mitgelieferte TV-Applikation startet und dann mit DScaler's RegSpy die GPIO Werte aus der TV-Karte ausliest und in's ini einträgt.

        > Könnte man vlt mal ein Testbuild machen in dem die Meldung abgeschalten ist
        > das kein Tuner auf den I2C bus gefunden wurde? Und versuchen die Karte mit normaler
        > Acquisition laufen lassen (kein Forced Passive)

        In 2.9.0pre2 kommt die Warnung nicht mehr wenn man als Tuner "unknown" einstellt.

        -tom

         
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-17

      >Funktioniert Videotext in K!TV oder DScaler besser via WDM?

      Nein bei Dscaler läuft gar nix mit WDM/Dshow. Kein Videotext und die Bild Quali ist furchtbar und auch recht langsam. Da geht aber wenigstens der Ton :-/

      >Funktioniert denn die Senderumschaltung, z.B. beim EPG Scan?
      Über WDM ja nur das er da angeblich keine EPG Daten findet. Im Normal Betrieb über WDM sagt er mir das die EPG daten zu Fehlerhaft sind und schaltet dann nach einiger Zeit auf Videotext um.

      Bei meiner noch nicht perfekten Modifikation, Kann Dscaler den Sender wechseln klappt wunderbar :)
      Aber in der EPG sagt der mir eben das auf den I2C Bus keinen Tuner Finden konnte und das es ein Treiber Problem gibt beim EPG Scan --> und bricht einfach ab.

      >Fehlender Ton liegt i.d.R. an den GPIO Einstellungen. Die richtigen Werte kann man bestimmen >indem >man die vom Hersteller mitgelieferte TV-Applikation startet und dann mit DScaler's RegSpy >die GPIO >Werte aus der TV-Karte ausliest und in's ini einträgt.

      Habe ich schon alles Probiert :D Laut dem was ich gelesen habe muss dort eine "0" hin (habe aber auch schon dac usw probiert).
      Hier mal die Werte http://www.dscaler.org/phpBB/viewtopic.php?p=26444#26444

      Die Karte hat ja keinen Exteren Tonausgang mehr wie meine alte 8XX Karte sondern macht das ganze über den PCI Bus Mit WinTV steuer ich im XP Mixer die Lautstärke "Wave".

      >In 2.9.0pre2 kommt die Warnung nicht mehr wenn man als Tuner "unknown" einstellt.

      Über Tuner "unknown" sagt er mir beim EPG Scan "Failed to Start the EPG Scan due to a TV card driver problem" das gleiche sagt er mir auch wenn ich meinen eigenen Treiber Verwende. Somit ist ein Scan unmöglich und nur Passive Acquistion möglich.

      Wenn ich dann noch "unknown Card" auswähle hängt sich die EPG auf und kann nur noch mit dem Taskmanager beendet werden. Gleiches passiert auch wenn ich autodetect mache. Egal mit oder ohne Meine Modifikation hängt sich bei Autodetect die EPG auf.

      Ansonsten kann ich sogar die komplett Falschen karten auswählen und die EPG hängt sich nicht auf oO ist halt nur bei Autodetect bzw wenn ich manuell die Karte Unknown auswähle.

       
      • Tom Zoerner

        Tom Zoerner - 2009-04-19

        Bitte probier mal folgende Debug Version: http://nxtvepg.sourceforge.net/tmp/nxtvepg-2.9.0pre3-dbg0-win.zip

        Den Bug bei der Auto-Detection habe ich behoben (war nur eine unbeabsichtigte Endlosschleife.) Im Tuner-Setup habe ich auch einen Bug gefunden der Dein Problem beheben könnte.  Falls nein:

        (1) Könntest Du bitte mal beim DScaler einen debug log anlegen lassen auf level 2 (entweder über Menüs oder direkt im INI file nach DEBUG suchen)  d.h. DScaler einmal neu starten und einmal den Kanal wechseln und mir dann den log davon schicken. Es sollte im log zu sehen sein welchen Tuner DScaler erkennt.

        (2) Dann "DebugView" von sysinternals oder MS runterladen, installieren und starten, dann die nxtvepg Debug-Version starten. Den Log bitte auch mir schicken.

        > Nein bei Dscaler läuft gar nix mit WDM/Dshow. Kein Videotext und die Bild Quali
        > ist furchtbar und auch recht langsam. Da geht aber wenigstens der Ton :-/

        Naja, wenn der WDM Treiber Probleme hat kann nxtvepg damit auch nicht vernünftig funktionieren. Es müßte halt mal jemand etwas entsprechendes zu btwincap für den SAA7134 entwickeln. Die Qualität der Herstellertreiber ist hier wohl genauso mies wie damals beim Bt878.

        -tom

         
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-19

      Hoffe das ihnen das Weiterhilft.
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/epgdebug.zip

      Naja WDM läuft unter KTV recht gut auch Videotext. Nur ton macht da kleinere Probleme.

      Jo allgemein bin ich ja mit Hauppauge Produkten recht zu frieden. Aber die Software die Dem Produkt beiliegt ist naja fast noch wie bei meiner 10 Jahre alten TV Karte. WinTV 6 hat immer noch keinen integrierten Videotext -.- Die 7er Version hat so was zwar glaub ich und obwohl der Spaß noch ne für meine Karte geeignet sein soll läuft es teils, nur das eben da der Treiber Probleme mit meinen IR Empfänger macht -.-

      Das einzige was ich wirklich schön finde ist diese Softpvr Funktion die die Festplatte ne So extrem Belastet wie DScaler bei einer aufnahme... Das läuft wunderbar.

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-21

      Danke läuft ganz gut habe im mom Card "unknown" und den Philips TDA 8275 aktiv.

      Habe aber nochmal nen Debug Log gemacht vlt finden sie da noch nen paar sachen die noch nicht 100% laufen. :-) http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/epgNEU.LOG

      (sachen die so (http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/nicht_von_EPG.PNG) aussehen müssen nicht beachtet werden, da sie nicht von nxtvepg stammen.)

      bei ca. 95-97% des Teletext Grabbers ging der Tuner kurzzeitig in den Passive modus. (http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/teletext_busy_passive.PNG) --> Angeblich Device Busy... Und ich weiß ne warum oO. Danach lief er weiter als wäre nix gewesen.

      Ein kleiner Fehler der mir noch aufgefallen ist.
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/kabeleins.PNG

       
      • Tom Zoerner

        Tom Zoerner - 2009-04-21

        Das ist doch schonmal ein Fortschritt. Danke für die Mithilfe.

        > bei ca. 95-97% des Teletext Grabbers ging der Tuner kurzzeitig in den
        > Passive modus. (http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/teletext_busy_passive.PNG)
        > --> Angeblich Device Busy... Und ich weiß ne warum oO. Danach lief er
        > weiter als wäre nix gewesen.

        Das wird mit Sicherheit an den read/write Fehlern am I2C Bus liegen die im Log zu sehen sind. Das könnte theoretisch von einer falschen Konfig verursacht sein. Probier doch mal Dein selbstgebasteltes INI file mit dem GPIO Einstellungen und kontrollier mit dem RegSpy daß sie korrekt gesetzt werden.

        > Ein kleiner Fehler der mir noch aufgefallen ist.
        > http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/kabeleins.PNG

        Das könnte eine Folge der Probleme beim Senderwechsel sein?  Wahrscheinlich ist bei allen XMLTV Dateien kabel1 als erster Sender in der channel table.

        -tom

         
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-21

      ich weiß ne warum es probleme mit dem Senderwechsel gibt in Dscaler geht der Wunderbar....

      Sehr seltsam ist das sich einige werte die ich damals ins Dscaler Forum gepostet habe geändert haben

      Hier mal die Links zu den Daten von da Hab damals WinTV 2000 benutzt um das ganze raus zu finden. Heute das gleiche Programm
      "
      regspy  --> Default Tuner --> Composite --> composite (1) -->Svideo --> S-Video (1)
      http://dj1985.cspsx.de/txt/SAA7133_0.txt

      regspy  --> DVB-T
      http://dj1985.cspsx.de/txt/SAA7133_0DVB.txt

      regspy  --> Radio Application
      http://dj1985.cspsx.de/txt/SAA7133_0RADIO.txt
      "

      Hier die Aktuelle Config die ich vorhin herausgefunden habe und getestet habe
      [Hauppauge WinTV HVR 1110 Analog/DVB-T/Radio]
      ; by dj1985
      DeviceID = 0x7133
      DefaultTuner = philips_tda8275
      GPIOMask = 0x2600100
      AutoDetectID = 0x67010070
      AudioCrystal = none
      UseTDA9887 = no

      Input ("Tuner", tuner)
      VideoPin = 1
      AudioPin = 0
      GPIOSet(0x6400000, 0x2600100 )

      Final ()
      GPIOSet(0x6400000, 0x2600100 )  

      Und hier die Daten/LOGS
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/SAA7133_02.txt
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/SAA7133_01.txt
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/EPG_1.LOG

      Weil langsam verstehe ich nix mehr...
      die EPG schafft es ja auch den Sender Kabel 1 einzustellen (egal mit welche Werten) Nur wenn sie dann wechseln soll geht nix mehr, sehr seltsam und in Dscaler geht mit der gleichen Konfig der Senderwechsel wunderbar.

      Habe grade nochmal aus Spaß nen Suchlauf in der EPG gemacht.
      Auch die EPG kann Sender Wechseln wie dieses Bild zeigt
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/provider_scan.PNG

      Hier das Log dazu
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/provider_scan.LOG

      I2CBus-Write kam dabei nur vor in den Bereichen wo kein Sender lag.

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-22

      Mit

      [Hauppauge WinTV HVR 1110 Analog/DVB-T/Radio]
      ; by dj1985
      DeviceID = 0x7133
      DefaultTuner = philips_tda8275
      GPIOMask = 0x2600100
      AutoDetectID = 0x67010070
      AudioCrystal = none
      UseTDA9887 = no

      Input ("Tuner", tuner)
      VideoPin = 1
      AudioPin = 0
      GPIOSet(0x6400000, 0x2600100 )

      Final ()
      GPIOSet(0x6400000, 0x2600100 ) 

      den aktuellen dsdrv4 Treiber Datein aus Dscaler 4.1.17. und Slicer Priority Automatic scheint es Wunderbar zu funktionieren, habe vorhin mal die ganze xml Datein gelöscht nun steht da wieder das richtige drin.

      Danke für die Hilfe. Ich hoffe das das ganze jetzt weiterhin so gut funktioniert

      Was mir noch aufgefallen ist, das im Teletext Grabber die Einstellung Capture Duration irgendwie nicht wirksam ist, habe die zum testen auf 10 Sekunden gestellt, damit ich ne ewig warten muss das der durch ist , dennoch scheint der weit mehr als nur 10 Sekunden zu brauchen bis er mit dem nächsten Sender Beginnt.

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-22

      Scheint doch irgendwie noch nicht perfekt zu funktionieren. Wenn ich den PC in den Ruhezustand setze oder Herunterfahre und danach vom Stromnetz Trenne muss ich erst WinTV 2000 starten (ganz kurz) damit der mir ne anzeigt "no reception on Kabel 1". Danach läuft alles wunderbar.

      Das ist aber nur wenn ich den PC komplett Stromlos schalte, da scheint irgendwie die Karte noch ihre eigenen Speicherinhalte zu verlieren.

      Dann scheint irgendwie immer nochmal die Karte mehr oder Weniger aus dem System zu verschwinden (passiert auch mit Dscaler) die EPG sagt mir dann das kein Tuner auf dem I2CBus gefunden wurde Dscaler und WinTV 2000 bringen einfach nur noch nen schwarzes Bild. PC Neustart und Herunterfahren helfen ne das Problem geht erst dann wieder weg nachdem ich den PC restlos Stromlos geschalten habe. Sprich Netzschalter am Netzteil ausgeschalten.

      Hatte grade mal debugview laufen gehabt als der Fehler in Dscaler auftrat.

      00000146    02:48:32    [1496] CheckDmaConflict: value of RS-CONTROL channel 0 changed from 0xF08010 to 0x1F07EF2 in dsdrv/saa7134.c, line 406   

      hier nochmal nen paar regspy werte
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/SAA7133_0_WIndows_7.txt
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/SAA7133_012.txt
      http://dj1985.cspsx.de/epgdebug/SAA7133_011.txt

       
    • dj1985

      dj1985 - 2009-04-23

      >Scheint doch irgendwie noch nicht perfekt zu funktionieren. Wenn ich den PC in den Ruhezustand setze >oder Herunterfahre und danach vom Stromnetz Trenne muss ich erst WinTV 2000 starten (ganz kurz) >damit der mir ne anzeigt "no reception on Kabel 1". Danach läuft alles wunderbar.

      >Das ist aber nur wenn ich den PC komplett Stromlos schalte, da scheint irgendwie die Karte noch ihre >eigenen Speicherinhalte zu verlieren. 

      Scheint in der Aktuellen Debug Version ganz gut laufen. Hatte den PC in den Ruhezustand gesetzt Und danach den Netzschalter umgelegt. Der hat wieder mit dem Teletext Grabben weiter gemacht ohne das ich erst WinTV 2000 gestartet habe.

       

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks