#142 ABKÜRZUNG_LEERZEICHEN und LaTeX

1.9
closed-wont-fix
5
2013-12-28
2012-10-16
No

u.~a. ist falsch positiv, da im LaTeX Quelltext ~ ein geschütztes Leerzeichen ist via TeXStudio.

Discussion

  • Daniel Naber

    Daniel Naber - 2012-10-20

    Verstehe ich nicht ganz - allerdings kenne ich auch TeXStudio nicht. Ist das nicht eher ein Bug auf TeXStudio-Seite?

     
  • Florian

    Florian - 2013-01-03

    Ich habe ein ähnliches Problem bei Abkürzungen wie z.B. und u.a.
    Würde gerne ein kurzes geschütztes Leerzeichen gemäß neuem Duden verwenden, welches über \, festgelegt werden kann. Jedoch kommt jedes Mal der Hinweis (blaue Wellenlinie), das ich ein geschütztes Leerzeichen nehmen soll, was durch \, ja gegeben sein sollte. Im Latex funktioniert das sehr gut, nur das LanguageTool erkennt diese Art scheinbar nicht.
    Beispiele: z.\,B. oder u.\,a.
    Verwende ebenfalls das TexStudio, welches über HTTP auf das LanguageTool zugreift.

     
  • Daniel Naber

    Daniel Naber - 2013-01-03

    LanguageTool kennt nur reinen Text und kein LaTax, deshalb müsste TexStudio den Text, den es schickt, entsprechend aufbereiten. Der Bug-Report sollte deshalb bei TexStudio angelegt werden.

     
  • Matthias Mailänder

    Eine Art benutzerkonfigurierbare Ignorier-Liste für HTML/LaTeX/Wiki-Tags wäre praktisch, damit man LanguageTool einfach direkt überall einsetzen kann ohne Editoren dafür umbauen zu müssen.

     
  • Daniel Naber

    Daniel Naber - 2013-12-28
    • status: open --> closed-wont-fix
     
  • Daniel Naber

    Daniel Naber - 2013-12-28

    Siehe die anderen TeX-Issues - wir können LT nicht um TeX-Parsing erweitern, deshalb schließe ich diese Issues.

     

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks