iKu stellt Compiere-VMWare-Image zum Download

Kurt Huwig
2005-12-06
2013-05-02
  • Kurt Huwig

    Kurt Huwig - 2005-12-06

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Compiere ist eine quelloffene Warenwirtschaftssoftware (ERP) für kleine
    und mittlere Unternehmen. Die Installation der hierfür notwendigen Datenbank (Oracle oder PostgreSQL) und des entsprechenden
    Programmpaketes ist leider immer noch recht kompliziert und schreckt daher viele Interessenten ab.

    iKu hat ein lauffähiges Compiere-System auf Basis von

        * Ubuntu-Linux
        * Kompiere Libero-Projekt
        * Compiere PDF-Betrachter

    erstellt. Unter Verwendung des kostenloses VMWare-Players ist es damit möglich, in wenigen Sekunden eine lauffähige Testinstallation von
    Compiere zu haben.

    Mehr Informationen unter:

    http://www.iku-ag.de/compiere/compuntu.jsp

     
    • Yves Sandfort

      Yves Sandfort - 2005-12-09

      Ich hoffe nur ihr habt dafür nicht die Oracle Datenbank genutzt, denn genau das ist der Grund warum das nicht seitens Compiere Inc. bzw. den Compiere Partnern gemacht wird.

      Ohne explizite Freigabe von oracle ist eine Weitergabe einer fertigen Installation nicht zulässig. Das kann nicht nur für euch folgen haben, sondern auch für den User der es installiert, denn der setzt dann eine illegale Kopie von Oracle ein.

      Ich weiss das ist kaum zu verstehen, da Oracle die DBs ja zum Download anbietet, aber genau diese Konstellation ist leider nicht möglich.

       
      • Kurt Huwig

        Kurt Huwig - 2005-12-09

        Nö, das ist mit PostgreSQL als Datenbank gemacht. In der Anleitung zum Installieren fehlen leider ein paar Informationen, die man sich dazudenken muss. Als ich den Kram dann in der VMWare am Laufen hatte, dachte ich mir, das andere vielleicht auch Spaß daran haben, Compiere einfach mal so zu testen, ohne sich bei der Installation den Tod zu holen.

        Außerdem ist auch nicht das JDK installiert, sondern das JRE + tools.jar; ist von daher auch Java-seitig legal.

         
    • Kurt Huwig

      Kurt Huwig - 2005-12-16

      In das VMWare-Image hat sich leider ein Fehler eingeschlichen, so dass JBoss nicht gestartet wird. auf der Webseite steht ein neues Image und eine Anleitung zur Verbesserung des alten Images bereit.

       

Log in to post a comment.

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:

JavaScript is required for this form.





No, thanks