Produktverwaltung

markus
2004-08-16
2004-08-16
  • markus

    markus - 2004-08-16

    Momentan evaluiere ich im Rahmen einer Studienarbeit fr einen Textil Grohndler mehrere Open Source ERP-Systeme. Dabei fiel meine Wahl auf Compiere. Compiere habe ich ausgewhlt, da es Funktional am weitesten entwickelt ist und meiner Meinung nach auch in naher und ferner Zukunft Bestand haben wird.

    Nun habe ich aber folgendes Problem:

    Da es in der Bekleidungsindustrie unumgnglich ist, dass man unter einem Artikel die jeweiligen Farben und Gren verwalten (anlegen, bearbeiten usw.) kann, muss dies auch in Compiere realisierbar sein. Somit muss man bei z. B. einem T-Shirt sehen knnen, welche Farben und welche Gren vorhanden sind. Dies bezieht sich auch auf die Artikelanlage. Hier muss gegeben sein, dass man dem T-Shirt eine Artikel-Nummer vergeben und unter dieser Artikel-Nummer alle Farben und Gren anlegen kann.
    Im Detail betrachtet muss man whrend der Anlage eines Artikels die Farbe anlegen und unter dieser Farbe mssen alle lieferbaren Gren angelegt werden knnen. Danach sollte man zur nchsten Farbe bergehen und auch dort die lieferbaren Gren anlegen knnen.

    Kleines Beispiel:

    Artikel x, Farbe 1, Gre 1,2,3,4,5,6,7,8,9,0,
    Artikel x, Farbe 2, Gre 1,2,3,4,5,6,7,8,9,0,
    Artikel x, Farbe 3, Gre 1,2,3,4,5,6,7,8,9,0,
    Artikel x, Farbe 4, Gre 1,2,3,4,5,6,7,8,9,0,

    Wenn man jeden Artikel einzeln anlegen msste, she das Beispiel wie folgt aus:

    Artikel x, Farbe 1, Gre 1
    Artikel x, Farbe 1, Gre 2
    Artikel x, Farbe 1, Gre 3
    Artikel x, Farbe 1, Gre 4
    Artikel x, Farbe 1, Gre 5
    Artikel x, Farbe 1, Gre
    Artikel x, Farbe 2, Gre 1
    Artikel x, Farbe 2, Gre 2
    Artikel x, Farbe 2, Gre 2
    Usw.

    Bei z.B. Schrauben ist es hnlich. Ich habe eine Art.Nr. der Schraube. Sie ist in verschiedenen Materialien gefertigt und es gibt sie in verschiedenen Gren.

    Bei meiner bisherigen Suche in Compiere habe ich es noch nicht geschafft diese Funktionalitt zu finden. 

    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

    Markus

     
    • Martin Koenig

      Martin Koenig - 2004-08-16

      Das kann man durch die Attribute lsen. Im Garden World Beispiel ist ein T-Shirt Grssen Beispiel implementiert.

       
    • markus

      markus - 2004-08-16

      Dass es mit den Attributen geht habe ich am Anfang auch gedacht und habe es ausprobiert. Ich legte Attribute an, diese habe ich dann unter Attribute Set zugewiesen.
      Trotzdem musste ich jeden Artikel mit jeder Farbe und jeder vorhandenen Gre separat anlegen. Alleine bei einem T-Shirt das es in 10 verschiedenen Farbe und 6 verschiedenen Gren gibt wren dies 60 Artikel die man anlegen muss.
      Habe dann einen Artikel angelegt, Lieferant zugewiesen und die Gre und Farbe via Attribut zugewiesen. Diesen Artikel habe ich kopiert und die Attribute gendert. Nachdem ich dies nun 59-mal machte musste ich mit bedauern feststellen, dass alle Attribute gleich waren - der letzte Eintrag hat sich auf alle vorherigen Artikel bertragen. Zudem mussten alle Preise ebenfalls separat angelegt werden.
      Somit fand ich heraus, dass ich jeden Artikel einzeln anlegen muss. Ich muss dann bei jeder Variante alle Eingaben von neuem vornehmen.
      Wenn man dann Tglich lediglich 20 neue Artikel mit gleich vielen Varianten anlegen muss sind das schon 1200 neue Artikel.
      Wenn dann eine neue Kollektion kommt kann dieser Aufwand nicht mehr bewltigt werden.

      Aus diesen Grnden habe ich selbst mir schon oft und lange den Kopf darber zerbrochen, wie ich das nun in Compiere realisieren kann, bin aber leider noch nicht darauf gestoen.

      Hoffe mir kann jemand einen Tipp geben und mir dadurch helfen

      Danke

      Markus

       
      • Yves Sandfort

        Yves Sandfort - 2004-08-16

        Ja der Tipp ist ganz einfach, das geht so nicht, dann musst du diir dafr eine Funktion erstellen, die das macht. Entweder in Java oder PLSQL. Da es wahrscheinlich eher ne Frontend Aktion ist wrde ich Java empfehlen.

        Mit freundlichem Gru

        Yves Sandfort
        -- ComDivision GmbH --

         
    • markus

      markus - 2004-08-16

      Vielen Dank Yves,

      habe mir schon so etwas gedacht, dass ich diese Funktionalitt implementieren muss. Wollte aber
      durch das Forum auf Nummer sicher gehen, dass
      ich nichts auer Acht gelassen habe.

      Gru

      Markus

       

Log in to post a comment.

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks