Deutsches Sprachpaket

2004-07-15
2004-08-06
  • Marcel Haas (comm.across IT Ser

    Sehr geehrte Herren

    Git es bei neuen Versionen auch ein update des Deutschen Sprachpaketes?

    Wir haben das Sprachpaket vor geraumer Zeit gekauft.

    MFG Marcel Haas (comm.across It Services)

     
    • Yves Sandfort

      Yves Sandfort - 2004-07-15

      Ja es gibt regelmig Updates des Sprachpaketes aber nur fr die Kunden mit einer Annual Subscription (Jahresabo) innerhalb dieses Zeitfensters. Bei Erwerb der einfachen Version gibt es keine kostenlose Updates, hier ist ein Neuerwerb notwendig.

      Ausserdem mchten wir nochmals alle Nutzer bitten uns eventuell aufgefallene Fehler oder undeutliche bersetzungen mitzuteilen, damit wir die bersetzung weiter verbessern knnen.

      Ich mchte allerdings bei der Gelegenheit auch nochmals alle User darauf hinweisen, das die Lizenz der Sprachversion nur fr den Einsatz auf einem Produktiv- und einem Entwicklungsserver (falls beide in der gleichen Firma eingesetzt werden) zulssig ist. Fr jeden weiteren Server, egal ob Entwicklungs-, Test-  oder Produktivserver wird eine weitere Lizenz bentigt, ggfs. auch als Abo. Fr Compiere Partner bieten wir hier aber auch gesonderte Pakete fr Teststellungen etc. an.

      Mit freundlichem Gru

      Yves Sandfort
      - ComDivision -

       
      • Marcel Haas (comm.across IT Ser

        Vielen Dank fr die Antwort. Wir haben das Jahresabo, Bronze Support Level.

        Download im Shop?

        Es gibt diverse Fehler. Vorallem die Buchhaltung ist relativ schlecht bersetzt, die bersetzung entspricht nicht unserer gewohnten Umgangsprache. Diverse Begriffe sind nicht korrekt bersetzt. Wir werden uns wahrscheinlich in nchster Zeit selbst an eine bersetzung fr die Deutsch Schweiz machen.

        Vielen dank fr Ihre Infos!

         
        • Yves Sandfort

          Yves Sandfort - 2004-07-15

          Ja der Download erfolgt im Shop. Das Jahresabo ist aber unabhngig vom Support Vertrag.

          Das die bersetzung teilweise nicht optimal ist, ist bekannt, die ist gewachsen und wurde von uns damals bernommen. Wir erhalten leider immer von allen Anwendern nur die Info das es diverse Fehler gibt, aber welche sagt uns keiner, so wird das schwer zu verbessern :-(

          Bitte bedenken Sie nur bei der neuen bersetzung, das diese nicht auf der jetzigen deutschen basieren darf, sie also nicht einfach diese berarbeiten und neu verffentlichen drfen. Es gibt diverse unsichtbare Identifyer in der Struktur mit der sich die bersetzungen eindeutig zuordnen lassen. Ich mchte hier nichts unterstellen, allerdings ist sowas in der Vergangenheit leider schonmal passiert.

           
        • Yves Sandfort

          Yves Sandfort - 2004-07-20

          Also wir haben einiges in dem Buchhaltungsbereich gemacht, der Upload sollte Ende der Woche fertig sein, werde dann hier ne Meldung verffentlichen, danke fr die Infos vor ab. Wrde mich ber weitere Tipps natrlich freuen...

          Yves Sandfort
          - ComDivision -

           
    • Marcel Haas (comm.across IT Ser

      Ja ist klar. Man msste vom Englischen ausgehen.

       
    • Gerhard Behr

      Gerhard Behr - 2004-07-17

      Hallo Yves,

      besttige mal so pauachal, dass da das eine oder andere im Sprachpaket nicht optimal ist. Aus diesem Grund haben wir auf der gekauften Basis, eben fr uns in der Version erstmal einiges fr usnere Testhausgebrauch angepasst.

      Bevor ich jetzt gro anfange was wir da alles gendert haben.

      Hiermal nur zwei grundstzliche unterschiedliche nderungen:

      1. Dinge die aus unserer Sicht missverstndlich oder falsch bersetzt waren.

      z.B. "Withholding" ist fr uns besser mit Einbehaltung (SKR04) bersetzt als mit der original bersetzung mit Zurckhaltung.

      2. Dinge die wir in unserm Sprachgebrauch einfach anders bersetzen wrden.

      Beispielhaft halten wir jetzt nichts davon das Wort "Workflow" einzudeutschen, da der Begriff Workflow einfach gngig ist; auch in Deutschland.

      Falls denn Interesse besteht, habe ich jetzt kein Problem damit euch Comdivision unsere "angepasste" Version (Basis Compiere 2.5.1) zur Verfgung zu stellen, wenn Ihr damit was anfangen knnt.

      cu

      Gerhard
      - 1stBnA -

      PS: Ich halte nunnmal nichts davon das Rad nochmal neu zu erfinden, wenn da schon jemand viel Arbeit in die bersetzung gesteckt hat, da helfe ich lieber dass die bersetzung besser wird.

       
      • Marcel Haas (comm.across IT Ser

        Hallo Leute

        Wre es nicht sinnvoll eine Tool nach Wiki - Konzept zu entwicklen, mit dem die bersetzungen ins Deutsch, oder was auch immer gemacht werden knnen??

        Die Basis fr so ein Tool ist bei uns vorhanden..

        Dieses ganze tralala bringt absolut nichts. Die bersetzung ist genau wegen den genannten Grnden (User: gbehr) schlecht. Daher ist es besser etwas nach Open Source zu machen, z.B mit diesem Wiki Tool.

        Vilelen Dank fr Ihre Antworten!

        MFG Marcel Haas (comm.across IT Services)

         
        • Remy Guenter

          Remy Guenter - 2004-07-18

          Guten Morgen

          Es wrde tatschlich mal Sinn machen mit einer OpenSource Uebersetzung (Vorschlage von commacross) fr ein OpenSource Programm zu beginnen.  Wenn es dafr ein Tool gbe, wechles mehreren Leuten die Arbeit daran ermglicht, um so cooler. Es sollte so ja auch mglich sein, die Qualitt der Uebersetung zu steigern. Die Qualitt der aktuellen Ueberstezung ins Deutsch kann ich nicht beurteilen, da ich diese nicht habe!. Die einzelnen Gebiet knnten von Fachleuten bearbeitet werden knnen. Es mach wenig Sinn wenn IT Fachleute versuchen US-GAAP Begriffe zu bersetzen, da das ja nicht mit dem Wrterbuch gemacht werden kann.

          Ich mchte hier auch nochmals diverse Teilnehmer in diesem Forum an den OpenSource-Gedanken erinnern. Compiere in OpenSource sollte doch etwas mehr als nur ein Marketing-Hype sein.

          Viel Grsse

          Rmy

           
          • Gerhard Behr

            Gerhard Behr - 2004-07-18

            Hi,

            kann das von meiner Seite aus nur unterstzen. Prinzipiell bin ich da auch nicht dahinter her, jetzt mit einer bersetzung Geld zu verdienen.

            Ich sehe das indirekt enfach als eine absolute Notwendigkeit (besser = Grundvorausssetzung) an, dass eine gute vernnftige bersetzung ins Deutsche entsteht, weil dieses die Grundlage dafr ist, dass man das Produkt in Deutschland vermarkten kann.

            Von meiner Seite aus bin ich hier gerne bereit mich an so einem Projekt zu beteiligen und da ich aus der kaufmnnischen Ecke (Business Consulting) komme, bersetze ich halt eher aus der Sicht eines Kaufmanns als aus der Sicht eines IT'lers.

            cu

            Gerhard

            PS: Yves sage mir einfach wo ich unsere angepasste bersetzung hinschicken soll, dann tue ich das und ich erwarte keine Gegenleistung. Schaut einfach ob Ihr damit was anfangen knnt oder nicht.

            PPS: Also zum Schlu: lasst uns doch einfach in SF ein OpenSource Projekt starten.

             
            • Yves Sandfort

              Yves Sandfort - 2004-07-18

              Hallo Gerhard,

              schick die Daten einfach an:
              translation AT compiere.de

              und jeder der sonst noch etwas zu verbessern hat ist natrlich herzlich eingeladen das auch zu machen...

              Vielen dank vorab

              Yves Sandfort
              - ComDivision -

               
      • Yves Sandfort

        Yves Sandfort - 2004-07-17

        Hallo Gerhard,

        ein Blick in deine bersetzung wre fr unsere Leute sicherlich hilfreich...

        Was die bersetzung von allgemeinen Begriffen angeht ist das immer so eine Sache. Jenachdem mit wem man spricht sagt der eine man solle die Anglizismen entfernen, der nchste sagt es wre besser alles drinzulassen. Ich finde es auch besser Dinge wie Workflow nicht zu bersetzen. Wre mal ne Frage an die User, das knnten wir recht schnell ndern.

        Wie bereits gesagt wir haben in 2003 die bersetzung bernommen,l daher auch viele dieser Wrterbuch bersetzungen, wir arbeiten hier an einer Verbesserung und da ist jeder Tipp hilfreich...

        Ansonsten berlegen wir auch schon was wir den Helfern anbieten knnen, im Moment tendieren wir dazu hier kostenlose Verlngerungen der Abos anzubieten oder hnliches. Wie lang etc. hngt sicherlich von der geleisteten Arbeit ab und kann nur subjektiv von uns begutachtet werden, denn mit Wrter zhlen etc. kommen wir da sicher nicht weiter.

        Wie gesagt wir freuen uns ber jede Hilfe und sind hier sicher auch bereit euch entgegenzukommen.

        Allerdings bevor jetzt wieder alle anbieten zu bersetzen wenn Sie die bersetzung fr lau bekommen, das klappt nicht, wir arbeiten hier nur mit existierenden Nutzern zusammen, da wir sonst keinerlei Kontrolle mehr ber das ganze haben...

        Bis dann

        Yves Sandfort
        - ComDivision -

         
    • gustoy

      gustoy - 2004-07-27

      Ich bin davon berzeugt, dass ein angepasstes deutsches Compiere fr den deutschen Sprachraum mit vorinstalliertem deutschen Sprachpaket, einem sinnvollen deutschsprachigen Kontenrahmen und einer deutschen (Kurz-)Dokumentation als echte Open Source eine ganz neue Dynamik in den deutschsprachigen Open Source ERP Markt bringen wrde. Dies wrde letztendlich allen zugute kommen.

      Im Augenblick ist die Hrde mit den zu kaufenden Sprachpaketen, den unbrauchbaren Kontenrahmen etc. fr Neueinsteiger sehr hoch.

      Auch die ORACLE Abhngigkeit passt nicht in die Dynamic eines Open Source Projekts.

      Guido Stoy

       
      • Gerhard Behr

        Gerhard Behr - 2004-07-27

        In Sachen Sprachpaket bin ich deiner Meinung.

        Auch eine kurze Dokumentation wre nicht schlecht, obwohl ich mich da schon ber eine kostenpflichtige Doku in Deutsch freuen wrde. Soweit ich weiss gibt es zur Doku schon ein SF Projekt.

        Zum Thema Oracle habe ich eine etwas andere Meinung, da die Umstellung auf eine andere DB richtig aufwndig wre, da Compiere viele Dinge aus Oracel direkt nutzt die man in z.B. mySQL erst erfinden msste. Oracle ist fr uns aber auch so frei verfgbar, da du erst lizensieren darfst und musst wenn du produktiv damit gehst.

        Zum Thema Kontenrahmen, haben wird den vorhandenen SKR03 sowieso schon auf den SKR04 fr uns umgebaut....:-)

        Nochmal mein Angebot wenn wir ein OpenSource Projekt fr das Sprachpaket starten wollen, dann bin ich von meiner Seite aus dabei, auch wenn ich da nochmal von Adam und Eva (Englisch) wieder anfangen muss, solange ich das nicht allein tun muss..

        cu

        Gerhard

         
      • Marcel Haas (comm.across IT Ser

        Guten Tag

        Mit dem Deutschen Sprachpaket sind wir genau der gleichen Meinung, es sollte nach Open Source von Anfang an mit der bersetzung begonnen werden.
        Natrlich von der Englischen Version ausgehen, nicht die Deutsche.

        Wir entwickeln seit der letzten Woche ein Tool zum bersetzen nach Wiki-Konzept, welches wir in ca. 3-4 Wochen als Projekt freigeben mchten!

        Folgendes zum Funktionsumfang:

        User Login / Profile
        Import / Export Language Packs (XML)
        Versionsverwaltung fr Sprachen und nderungen

        Appliaktion ist in PHP geschrieben, als Backend DB MYSQL.

        Mehr dazu in ein paar Tagen..

        Gerne erwarten wir Ihre Meinungen und Kommentare!

        MFG Marcel Haas (comm.across IT Services)

         
    • Rudolf Haider

      Rudolf Haider - 2004-08-03

      Hallo Leute,

      wie ich aus euren Ausfhrungen entnehmen kann verwendet jeder seine eigene bersetzung - daher stelle ich mal eine kleine Bitte in dieses Forum:

      Gibt es eine Version (von einen deutsches Sprachpaket) zum Testen einer aktuellen Compiere-Installation, Bei mir luft momentan die aktuelle R2.5.1d im Test.

      Muss auch nicht perfekt und vollstndig sein,wrde mir aber einen besseren berblick ber das Open Source ERP/CRM verschaffen knnen 

      Vielen Dank vorab, schliee auch eine sptere Mitarbeit nicht aus.

      rudi

       
      • Yves Sandfort

        Yves Sandfort - 2004-08-05

        Tut mir leid wenn ich nochmals drauf rumreiten muss, aber es scheint nicht berall angekommen zu sein:

        Die aktuelle bersetzung, sowie alle daraus weiterentwickelten bersetzungen unterliegen ganz oder zu groen Teilen unserem Copyright, eine Weitergabe ohne Zahlung der Lizenzgebhr ist ausdrcklich untersagt und wird von uns auch verfolgt und ohne weiteren Kommentar zur Anzeige gebracht! Dies war in der Vergangenheit bereits mehrfach der Fall und ich mchte ungern weiteren Usern so den Einstieg in die Compiere Welt versalzen!

        Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es KEINE Open Source bersetzung und das bedeutet jede nicht lizensierte Fassung ist immer eine ILLEGALE Fassung!

        Mit freundlichem Gru

        Yves Sandfort
        --
        ComDivision GmbH

         
        • Marcel Haas (comm.across IT Ser

          Sehr geehrter Herr Stanford

          Unterliegt die Deutsche und die original Englische bersetzung Ihrem Copyright? Oder nur die Deutsche?

          Wnsche einen schnen Abend

          Mfg Marcel Haas (comm.across IT Services)

           
          • Yves Sandfort

            Yves Sandfort - 2004-08-06

            Welche Original Englische? Falls Sie die mitgelieferte US Sprachdatenbank meinen, diese unterliegt der Open Source Lizenz der Compiere Inc., USA.

            Yves Sandfort
            - ComDivision -

             

Get latest updates about Open Source Projects, Conferences and News.

Sign up for the SourceForge newsletter:





No, thanks