#501 New table to manage modules and plugins

Version_3.0
closed
None
system
7
2014-04-27
2013-04-09
No

Ich will eine neue Tabelle einführen, mit der sämtliche Admidio-Module und Plugins verwaltet werden können.

mod_id integer
mod_name varchar(255)
mod_name_intern varchar(255)
mod_plugin boolean
mod_version varchar(10)
mod_update_step integer

In dieser Tabelle werden dann erst einmal alle Admidio-Module einzeln hinzugefügt. (diese haben dann erst einmal alle dieselbe Versionsnummer. Dann soll auch zukünftig jedes Plugin dazukommen. Plugins werden durch die Flag-Spalte identifziert.

Zusätzlich gibt es dann ein neues Modul, was den Inhalt dieser Tabelle auflistet. Module werden dann getrennt von Plugins dargestellt. Hier soll es dann einen Link zu den jeweiligen Einstellungen geben.

Die Spalte mod_update_step ist für den neuen Installer gedacht. Hier bekommt dann jedes Updatestatement eine eigene Nummer und in dieser Spalte wird dann vermerkt, welcher Updateschritt für dieses Modul/Plugin bereits durchgelaufen ist. Somit wäre es möglich bei Abbrüchen im Update an dieser Stelle dann weiterzumachen. Später sollen dann auch die Plugins eigene Updatescripte bekommen und jedes kann dann hier seinen Stand speichern.

Discussion

  • Markus Fassbender

    Die Tabelle (jetzt adm_components genannt) wird jetzt schon beim Update auf die 3.0 angelegt und mit dem Admidio Core-Datensatz gefüllt. Das XML-Update arbeitet auch schon zwingend mit dieser Tabelle. Die Anbindung an die Plugins steht noch aus.

     
  • Markus Fassbender

    • status: open --> closed
     

Log in to post a comment.