Work at SourceForge, help us to make it a better place! We have an immediate need for a Support Technician in our San Francisco or Denver office.

Close

todo


In der nächsten Version enthalten

Git
- History/erledigte Abos: die Liste kann exportiert werden und Filme könne nochmals als Download angelegt werden
- Sendericons werden in den Tabellen "Filme", "Downlaods" und "Abos" angezeigt (2 Größen und abschaltbar)
- Schriftgröße in den Tabellen: Es wird die Systemschriftgröße verwendet und sie kann auch übers Menü eingestellt werden
- Dialog Abos: Es werden bereits verwendete Pfade als Ziel mit angezeigt und es können jetzt auch "Unterpfade" angegeben werden
- Im Tab Abo: Es kann ein Abo auch direkt angelegt werden (Menü)
- Mit %i kann beim Namen eines Downloads die Filmnummer verwendet werden
- %1, %2, %3 wird bei Downloads in den Tag, Monat, Jahr des Films (oder wenn nicht vorhanden von "Heute") übersetzt

Entwicklerversion 04.05.2014
- "-auto" geht wieder
- Filter: es können Filterprofile verwaltet werden
- OS X: Dock-Icon
- Tabelle Download: beim Löschen einer Zeile bleibt die Selektion an der Stelle


Bereits enthalten

Version 6

  • tmp-Files wurden nicht gelöscht
  • der Downloadpfad im Set (Basispfad) wird jetzt nicht mehr verändert
  • die Filmbeschreibung kann direkt gespeichert werden
  • Filter: "7 Tage" eingefügt

Version 5

  • Anordnung der Filter
  • Beenden des Programms wenn noch Downloads noch laufen: sofort - warten ( und anschließend Rechner heruterfahen) - Abbrechen
  • Geoblocking: Geblockte Filme werden markiert
  • aktuelle History im Filter: alle in der aktuellen Sitzung gestarteten Filme anzeigen lassen (und evtl. nochmal starten ..)
  • http-Downloads können unterbrochen und fortgesetzt werden
  • Diff: es gibt "Diffs" der Filmliste, so braucht nur ein Diff-File und nicht die ganze Liste geladen werden (geht automatisch beim Aktualisieren der Filmliste)
  • verwendete Farben im Programm können in den Einstellungen verändert werden
  • die Ersetzung von "verbotenen" Zeichen für Namen von Downloads kann angepasst werden
  • "Einstellungen zum Abspielen/Speichern zurücksetzen": Damit werden alle Sets, die zum Speichern und zum Abspielen der Filme gebraucht werden, gelöscht, nicht jedoch die Abos, Blacklist etc.
  • Die Einstellungen für den Dateinamen werden nun unter "Aufzeichnen und Abspielen --> Pfad- und Dateinamen" vorgenommen, nicht mehr unter "Einstellungen --> Erweitert"
  • Unter "Set bearbeiten" in den Einstellungen ist nun sofort über einen grünen Pfeil ersichtlich, ob ein Set fürs Abspielen und fürs Speichern gesetzt ist.
  • Abos und die Blacklist kann aus einer alten Konfigdatei importiert werden
  • Pfad bei direkten Downloads kann angepasst werden

Vorschläge für die weitere Entwicklung