Work at SourceForge, help us to make it a better place! We have an immediate need for a Support Technician in our San Francisco or Denver office.

Close

Dokument konnte nicht gedruckte werden ...

Help
2007-08-24
2013-04-24
  • Matthias Bode
    Matthias Bode
    2007-08-24

    Nach der Installation von qvPDF auch in der neuesten Version (download heute) bekomme ich bei Verwendung des Druckers schon wieder die Meldung "Dokument konnte nicht gedruckt werden". Der Ausdruck hängt dann mit Fehlermeldung in der Warteschlange. Was kann die Ursache sein? Das gleiche Problem hatte ich schon mit einer 2.x Version.

    Einzige Besonderheit bei mir: Das Programm ist auf Laufwerk D: installiert. Ich verwende GS 8.6. Mit anderen Writern (z.B. FreePDF) habe ich das Problem noch nie gehabt.

    Grundsätzlich würde ich qvPDF ja gern mal probieren, aber es geht nicht ...

    Danke und Grüße
    Matthias

     
    • QuoVadis
      QuoVadis
      2007-08-30

      Zu qvPDF gibt es auch ein deutschsprachiges Forum: ;-)
      http://www.nbsi.de/phpBB2/index.php

      Ich nehme an, es liegt an einer etwas verkorksten Installation des Printmonitors. Installiere qvPDF ganz normal, öffne qvPDF_Config und drücke auf den Button "Drucker entfernen" (auch wenn noch keiner installiert ist). Dann stell sicher, das im %WINDIR%\System32-Verzeichnis keine Datei namens redmonnt.dll oder qvredmonnt.dll vorhanden ist (ansonsten Löschen). Danach über qvPDF_Config einen neuen Drucker installieren (nicht das Setup neu starten sondern wirklich qvPDF_Config). Am besten mit der Standardoption WS/TS (RedmonEE v1.8).

       
    • Matthias Bode
      Matthias Bode
      2007-09-05

      Was soll ich sagen. Dein Tip hat funktioniert und qvPDF lief. Allerdings läuft nun FreePDF nicht mehr und das ist ärgerlich, weil ich dort Profile definiert habe, die ich eigentlich weiterhin nutzen wollte.

      Da ich im Laufe der letzten Jahre verschiedene PDF-Writer ausprobiert habe, und keiner Probleme hatte mit meiner Konfiguration - außer qvPDF - halte ich es für unwahrscheinlich, dass die "verkorkste Installation" von FreePDF kommt. Also habe ich qvPDF wieder deinstalliert, aber auch nach verschiedenen Versuchen bekomme ich FreePDF nicht zum Drucken. Die Aufträge hängen in der Warteschlange des Druckers und PDF-Erzeugung startet nicht.

      Dass es das deutsche Forum gibt, ist mir bekannt, aber nach dem dritten erfolglosen Versuche innerhalb dieses Jahres war ich so gefrustet, dass ich keine Lust hatte mich dort auch noch anzumelden. Der Frust ist nicht geringer geworden. Hast du eine Idee, was hilft FreePDF wieder zum Laufen zu bekommen?

       
    • Matthias Bode
      Matthias Bode
      2007-09-06

      Ich habe FreePDF jetzt wieder aktivieren können. Der Drucker stand auf Offline-Verwendung, wahrscheinlich durch das Entfernen der Drucker via qvPDF. Wenn sich beide Writer nicht parallel betreiben lassen, käme qvPDF vorerst nicht in Frage. Ich habe einige Abläufe über FreePDF automatisiert. Der Übergang müsste schon fließend, d.h. über einen längeren Zeitraum möglich sein.

       
    • QuoVadis
      QuoVadis
      2007-09-06

      Habe jetzt mal nachgeschaut und das Problem gefunden:

      FreePDF und qvPDF benutzen beide den gleichen Namen ("Redirected Port") bei der RedMon-Installation. Da qvPDF einen vorhandenen PortMonitor nicht überschreibt (FreePDF nimm da keine Rücksicht drauf) installiert qvPDF_Config seinen Port über den FreePDF-Portmonitor.

      Ich werde das Problem heute abend beheben und eine aktualisiert Version hier auf SourceForge stellen.

      BTW: Was für Probleme hattest Du denn bei der Anmeldung im Forum?

       
    • Matthias Bode
      Matthias Bode
      2007-09-07

      Danke auch hier. Es funkioniert!

      Mein Problem mit deinem eigentlich Forum war nur, dass ich mich in den letzten Wochen bei mind. vier anderen Foren angemeldet habe, nur um ein einziges Problem gelöst zu bekommen. Ich wollte der Liste nicht ein weiteres Forum hinzufügen, wenn ich noch nicht einmal weiß, ob ich qvPDF weiterhin verwende. Und außerdem war ich einfach nur verärgert über die verlorene Zeit. Bleibe ich bei qvPDF, siehst du mich an anderer Stelle wieder.

      Bis dann ...