#59 Tide calculator

open
nobody
tools (4)
5
2012-12-18
2012-12-18
Anonymous
No

Tidenrechner soll zu jedem Punkt an der Küste eine Tidenkurve zeigen
für die nächsten 7 Tage
zu einem wählbaren Startzeitpunkt

Auf der Online-Karte soll jeder klickbare Punkt (Häfen) über einen Link eine Tidenkurve liefern
Der Tidenrechner soll auch offline funktionieren (Android, iOS)

Discussion

  • humbach
    humbach
    2013-01-21

    Ich habe angefangen den Tidenrechner zu machen.

     
  • humbach
    humbach
    2013-02-21

    Allgemein

    Folgende Aufteilung:
    - FindLoc sucht zu dem vom Benutzer eingegebenen Punkt [Lat, Lon] die nächste (die zwei nächsten) Orte [StatID] für die Koeffizienten vorliegen.
    - MakePred macht für diesen Ort [StatID] eine Vorhersage für den Zeitraum [t1 - t2]
    - GetTide berechnet für diesen Ort [StatID] die Tide zum Zeitpunkt [t]
    - DrawPred erzeugt eine grafische Darstellung der Vorhersage und sendet sie an den Benutzer, hier können dann verschiedene Formate erzeugt werden.
    - TideDB lädt die Tidendaten aus einer Datei in den Speicher, liefert einzelnen Record [bin] zu einer Station [StatID], wird intern von den Programmen benutzt
    - Hilfsprogramme:
    -- HandlePred nimmt http-Requests entgegen und liefert html-Dateien an Browser aus
    -- Konverter um harmonische Koeffizienten in die Datenbank zu laden
    -- Tester um Inhalte der Datenbank zu überprüfen

    Programme alle als daemon, sie werden also vom Betriebssystem gestartet und laufen immer, implementiert. Sie kommunizieren jeweils über TCP-Ports mit ihren FrontEnds, die (zumindest zum Teil) über http mit dem Browser kommunizieren.
    Der Zugriff für die Tiefendaten(korrektur) erfolgt direkt über TCP-Port.

    Für die Vorhersage aus der Karte:
    Klick auf Position erzeugt http--Request mit Angabe von Position (Lat, Lon) und schickt den Request an FindLoc. FindLoc liefert die Station als Marke?

    Ich bin jetzt gerade am MakePred dran, TideDB habe ich schon.