Learn how easy it is to sync an existing GitHub or Google Code repo to a SourceForge project! See Demo

Close

Default Konten laden

jstaudter
2004-12-01
2013-05-02
  • jstaudter
    jstaudter
    2004-12-01

    Hallo!

    ich habe ein Problem beim Laden von Defaultkonten.
    Ich habe beim Anlegen eines neuen Mandanten die falschen Defaultkonten geladen. Der Mandant wurde trotzdem angelegt. Nun bekomme ich beim Einloggen immer die Fehlermeldung "Did not find valid Accounting Informations"
    1. Wie kann ich nachtrglich (nach Anlegen des Mandanten) die Defaultkonten laden?
    2. Hat jemand eine Aufstellung ber die Defaultkonten in SKR03 oder SKR04?

    Vielen Dank!

    Judith

     
    • Hi,

      zu 1): insofern ich weiss, sind gerade die Defaultkonten bei der Mandantenerzeugung wichtig. Die Konten selber knntest du vielleicht noch eingeben, aber ich glaube nicht, dass das reicht. Neu anlegen also, wenn nicht jemand anderes widerspricht.
      zu 2): SKR03 wird mitgeliefert, und beinhaltet die Deafaultkonten. SKR04 war gerade Thema in diesem Forum, gibt es jetzt (noch) nicht. Die Voreinstellungen im SKR03 sind mit Vorsicht zu geniessen, aber selbstverstndlich lsst du deine Einstellungen vom Steuerberater absegnen.

      Gru,
      Johan

       
    • jstaudter
      jstaudter
      2004-12-02

      hallo johan!

      vielen dank fr die schnelle antwort!

      ich habe mir heute die mhe gemacht, alle skr03 konten in skr04 konten "umzuwandeln".
      es ist recht schwierig, die amerikanischen vorgaben zu nutzen, da viele konten, die hier beschrieben werden, im deutschen kontenrahmen (und auch in der gesetzgebung) garnicht existieren.
      mir ist auch aufgefallen, dass der skr03 mit den defaultkonten zum downloaden recht viele fehler erhlt. ich habe die fehler im skr03 mitverbessert.
      falls ich dir meine verbesserten versionen zukommen lassen soll, gib mir einfach bescheid.

      viele gre

      judith

       
      • Aber gerne! Das wre ganz schn. Du kannst mir einfach ber den link 'steunenberg' hier oben erreichen, in der umgekehrte Richtung versuche ich es auch mal.

        schnen Gru,

        Johan Steunenberg

         
    • Ich wre auch an den Konten interresiert. Falls sie mir jemand zuschickt knnte ich sie spter evtl. auch zum Download bereitsstellen (falls das in Ordnung ist)...

       
    • dith
      dith
      2004-12-03

      Wre eine gute Idee die Datei(en) online zustelllen, da ich auch Interesse habe.

       
      • Wie wre es, die Dateien, wenn sie Rund sind, in der Compiere Distri mitzunehmen? Die bestehende 03 Datei ist ein schner Anfang, knnte aber gut verbessert werden. Und vielleicht macht es auch Sinn, dass der SKR04 zentral bei Compiere liegt, wo sowieso jeder sucht. Ansonsten kann man es auch woanders machen, natrlich. (Aber unterschtze den Traffic nicht...)

        Gru,
        Johan

         
    • jstaudter
      jstaudter
      2004-12-03

      hallo!
      ich bin noch dabei, die konten etwas umzustellen, kann sie euch aber gerne zur verfgung stellen.
      ich habe allerdings einige probleme damit, da man die amerikanischen konten nicht 1:1 bersetzen kann.
      auch weiss ich nicht, ob ich automatikkonten (konten, bei denen die ust/vost automatisch rausgerechnet wird) verwenden kann oder besser konten ohne automatik nehmen soll (die hochgeladene skr03 datei auf sourceforge enthlt automatikkonten)
      ich frage mich, ob berhaupt eine korrekte, deutsche buchhaltung in compiere abbildbar ist.
      kann mir jemand vielleicht kurz erklren, wie das system genau mit den defaultkonten arbeitet? wird bei jeder rechnungserstellung, zahlung usw. eine buchung im hintergrund erzeugt? in welchen prozessen werden die defaultkonten verwendet?

      viele gre
      judith

       
      • Hallo Judith,

        Die defaultkonten sind voreinstellungen.
        Manche werden nie verwendet werden, wenn man nur innerhalb einer Whrung bleibt (Konten die mit Kursverluste/-gewinne zu tun haben)
        Manche dienen automatischen Prozesse innerhalb von Compiere (INTERCOMPANYDUEFROM_ACCT und INTERCOMPANYDUETO_ACCT sind dafr gedacht, jeder 'organisation' in Bilanz zu behalten.
        Manche sind Voreinstellungen, wie zB die Steuerkonten. Dabei werden die endgltige Einstellungen ber Produktgruppe und Produkt vorgenommen. Oder in der Rechnung. Auch bei den BusinessPartnerGroups und BusinessPartner werden Konten festgelegt, die Voreinstellungen berschreiben.

        Eine korrekte, deutsche Buchhaltung ist in Compiere abbildbar.

        Und jeder Rechnungsschreibung, Lagerbewegung, Geldbewegung mit buchhalterischen Konsekwenzen stellt, wenn man den 'process' Button bedient, auch Daten in der Accountingwarteschleife.

        Schnen Gru,
        Johan

         
    • jstaudter
      jstaudter
      2004-12-07

      wem kann ich die konten zuschicken zum hochladen?
      wre schn, wenn nochmal jemand kurz drberschaun knnte

      gru
      judith

       
      • Yves Sandfort
        Yves Sandfort
        2004-12-07

        Wenn die ins CVS sollen, dann bitte zu mir, dann sind die beim nchsten Update ffentlich mit drin.