Work at SourceForge, help us to make it a better place! We have an immediate need for a Support Technician in our San Francisco or Denver office.

Close

Compiere mit postgresql + Datenmigration

LActive
2006-02-17
2013-05-02
  • LActive
    LActive
    2006-02-17

    Hallo alle,

    ich möchte Compiere & postgresql installiere mit Deutsche masken für die Benutzern. Danach muß ich'n aktuelle Access Datenbank darauf migrieren.

    Kann jemand hier beraten bitte?

    :.-)
    Al

     
    • Yves Sandfort
      Yves Sandfort
      2006-02-18

      Hallo,

      die postgresql Version würde ich mit Vorsicht geniessen, diese ist keine von Compiere Partnern unterstützte, wenn unbedingt Open Source dann vielleicht besser auf Derby warten und solange Oracle einsetzen. Es gibt also auch kein Migrationskit oder Supportvertrag, das kann ggfs. später mal zum Problem werden.

      Ausserdem wurde uns mehrfach bereits berichtet, das es zu Problemen beim Einsatz von postgresql in Kombination mit dem deutschen Language Pack kommt. Wir koennen in diesem Fall leider auch nicht helfen, denn das ist wie gesagt keine unterstützte Kombination.

      Yves Sandfort
      --
      ComDivision offers certified Compiere Experience since 2002

       
      • LActive
        LActive
        2006-02-20

        Hallo Yves,

        merci für's Antwort. Wann kommt Derby? Ist migration von Oracle nach Derby problemlos? Wo bekomme ich die empfolene Oracle Datenbank für'n vernuenftige Preis für zwischendurch? Kostet das Migrationskit extra?

        :-)
        Al

         
    • Gerhard Behr
      Gerhard Behr
      2006-02-20

      Hallo zusammen,

      nur zur Info.

      Die Oracle Datenbank ist derzeit kostenfrei (auch für den kommerziellen Einsatz) solange du diese auf einem Singleprozessorrechner betreibst und die DB nicht größer 4G ist. Das Angebot sich dafür bei Oracel zu lizensieren ist IMHO zeitlich bis April befristet.

      Diese Singlepozessor Lizenz sollte wohl den meisten Kleinkunden ausreichen....

      cu

      Gerhard Behr

       
      • Yves Sandfort
        Yves Sandfort
        2006-02-22

        Das was Gerhard hier meint ist die Oracle Express XE Datenbank, diese läuft NICHT korrekt mit Compiere!

        Ich meinte die Entwicklerversion, für Entwicklungszwecke kostenlos unter otn.oracle.com herunterzuladen (Registrierung vorausgesetzt).

        Ob es eine Migration Oracle -> Derby automatisch geben wird kann ich noch nicht sagen.

        Wer eine Oracle Lizenz nur für den Compiere Einsatz braucht sollte über einen Wartungsvertrag nachdenken, der liegt für 10 User bei 1500 USD und kann über jeden Partner bezogen werden. Darin sind dann auch Handbücher, PDF Engine und Migrationskit enthalten.

        Dieser Wartungsvertrag wird auch für Derby 1500 USD kosten.

         
        • LActive
          LActive
          2006-02-23

          Kann ich 10g benutzen? Downloadable ist:
          Oracle Developer Suite 10g (10.1.2.0.2) Linux x86
          Oracle Developer Suite 10g (9.0.4) Linux (X86 ?)

          Ich habe SUSE x86_64 im einsatz.

          +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
          http://www.oracle.com/technology/software/products/ids/index.html +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

          Oracle Developer Suite 10g (10.1.2.0.2)
          What's included
             
          Platforms

          Oracle Developer Suite 10g (10.1.2.0.2)
              Linux, Windows, Solaris
          Oracle Business Intelligence Tools 10g (10.1.2.0.2)     Windows
          Oracle Warehouse Builder 10g (10.1.0.4)     Select your platform
          Oracle JDeveloper 10g (10.1.2.1)     Windows, Linux, Solaris, HP-UX, Mac
          Oracle Developer Suite 10g (10.1.2) Documentation     All

          Oracle Developer Suite 10g (10.1.2.0.0)
          What's included
             
          Platforms

          Oracle Business Intelligence Tools 10g (10.1.2)
          Oracle Discoverer Administration
          Oracle BI Spreadsheet Add-in
          Oracle BI Beans
          Oracle Discoverer Desktop
              Windows
          Oracle Warehouse Builder 10g (10.1.0.4)
          See each download page for component details     Select your platform
          Oracle JDeveloper 10g (10.1.2)     Windows, Linux, Solaris, HP-UX, Mac

          Oracle Developer Suite 10g (9.0.4)
          Option
             
          Size
             
          What's included
             
          Platforms
          1
             
          Solaris 754MB
          HP 891MB
          Linux 639MB
          Win 819MB
              Oracle Developer Suite 10g (9.0.4)
          See each download page for component details     Linux , Solaris , HP-UX , Windows

             

              Oracle Warehouse Builder 10g (10.1.0.4)
          See each download page for component details     Select your platform
                            
          2    
              Oracle Developer Suite 10g (9.0.4) Documentation     All
               
              Oracle Warehouse Builder (9.2) Documentation     All
          +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

           
          • Yves Sandfort
            Yves Sandfort
            2006-02-23

            Bitte nur die Oracle 10G Database runterladen nicht die Developer Suite. Welche Linux Distributionen in welcher Version laufen ist dort auch angegeben.

             
    • LActive
      LActive
      2006-02-24

      OK. Ich habe es heruntergeladen:
      Oracle Database 10g Release 2 (10.2.0.1.0) for Linux x86-64

      Ist es die richtige? SLES9 ist vorgeschrieben im Doku. Funktioniert es auch mit SUSE 10.0 x86_64?

      :-)

       
      • Mat
        Mat
        2006-02-24

        Hi,

        mal nebenbei gefragt: hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht, selbst etwas zu lesen / zu suchen?

        Vielleicht hilft Dir ja der folgende Link:

        http://www.dbanotes.net/database/install_oracle_10g_on_suse_10.html

        Selbst wenn Du kein chinesisch verstehst kannst Du eine Antwort auf Deine Frage schlussfolgern...

        Gruß

         
        • Yves Sandfort
          Yves Sandfort
          2006-03-02

          Naja kann man sehen wie man will...

          Also der Einsatz einer nicht zertifizierten Plattform kann ich nicht empfehlen, Oracle gibt nicht umsonst bestimmte Hard-/Softwarekonstellationen frei.

          Woanders installieren mag klappen, wenn es aber Probleme gibt dann selber lösen...

           
    • LActive
      LActive
      2006-03-21

      Ich hab Oracle 10gR2 erfolgreich installiert auf SUSE linux 10.0. Es ist auch nicht Zertifiziert. SLES 9 läuft nicht auf meine neue Huaptplatine chipsatz ohne einschränkungen. SLES 10 (soll von SUSE 10.1 abstammen) kommt erst in Juli-Aug 06.

      :-)

      .